Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Detail eines Gichtgasgenerator

Teil einer Großgasmaschine, die Gicht- und Kokereigas zur Erzeugung von Hochofenwind oder Strom verwendete

Gichtgas (Hochofen-Gas) ist ein brennbares Kuppelgas, das aufgrund seines beträchtlichen Stickstoffgehaltes von etwa 45–60 % und eines Kohlenstoffmonoxid-Anteils von etwa 20–30 % nur einen geringen Heizwert von 3,35–4 MJ/m³ aufweist. Gichtgas enthält außer Stickstoff und Kohlenstoffmonoxid noch ca. 20–25 % Kohlenstoffdioxid und ca. 2–4 % Wasserstoff.

Es wird am oberen Schachtende des Hochofens – der Gicht – abgezogen und in einem Gichtgaswäscher gereinigt, wobei hauptsächlich Schwebeteilchen entfernt werden. Die Hochofenanlage nutzt das Gichtgas, um Kompressoren für die in den Hochofen eingeblasene Luft, den Wind, anzutreiben und diesen Wind im Winderhitzer aufzuheizen. Einige Hüttenwerke nutzen das entstaubte Gichtgas zur Erzeugung von Prozessdampf zur Stromerzeugung mittels Dampfturbinen. Das Gichtgas wurde ehemals auch als Treibstoff z. B. für doppelt wirkende Tandem-Großgasmotoren mit Generatoren zur Stromerzeugung, der Beheizung von Glüh- und „Wärmofen“ und für die „Unterfeuerung“ von Anlagen, insbesondere Koksöfen, genutzt.

Wegen des Anteils an Kohlenmonoxid ist Gichtgas sehr giftig. Bei einem Aufenthalt in der Nähe von Gichtgasleitungen gelten deshalb besondere Vorsichtsmaßnahmen.

Kommentare 23

  • BeSd 13. Oktober 2013, 19:16

    geniale Aufnahme !
    LG Bernd
  • Ingeborg K 3. Oktober 2013, 12:39

    Eine gute Detailaufnahme und erstklassige Beschreibung. Damit kann man jedenfalls was anfangen, wenn man sich für die Technik interessiert.
    LG Ingeborg
  • Thomas Kratz 30. September 2013, 9:48

    dito ;-)

    LG
    thomas
  • Franz-Joachim Mentel 29. September 2013, 22:31

    Hallo Klaus-Peter,
    Farben und Schärfe sind optimal. Bei mir dauert es noch. Ich finde auch Deine Erläuterungen zu den Fotos ausgezeichnet.
    Gruß Jochen
  • Manfred Bach 29. September 2013, 17:56

    Schöne klare Aufnahme - Das Objekt macht neugierig auf mehr- Gruß Manfred
  • Haron Jones 28. September 2013, 23:22

    Super die Aufnahme ! Interessant und in bester Schärfe. Gefällt mir sehr gut.
    LG Claudia
  • Christel48 28. September 2013, 22:08

    Der Detailausschnitt gefällt mir sehr gut, die Bildqualität ist wie immer großartig!
    LG Christel
  • RS-Foto 28. September 2013, 21:41

    Ganz saubere Schärfenebene !!
    LG Roland
  • Vitória Castelo Santos 28. September 2013, 21:27

    Ganz feine Aufnahme...gefällt mir sehr gut!
    LG Vitoria
  • werner 1957 28. September 2013, 20:05

    Eine sehr scharfe und detailreiche Aufnahme.Gefällt mir sehr gut.
    VG Werner
  • mario valentini 28. September 2013, 16:44

    Great photo,and depth, I like this composition.
  • Bine Boger 28. September 2013, 15:56

    Beeindruckende Detailaufnahme! Interessante Info!
    LG Bine
  • Manfred Lang 28. September 2013, 14:07

    In deinen Fotos sieht jede Technik "hübsch" aus! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Herbert W. Klaas 28. September 2013, 12:42

    Klasse Detailaufnahme , super Schärfe und tolle Bea !
    LG Herbert
  • C. Klopfer 28. September 2013, 10:58

    Sehr schöne Erklärung und eine noch bessere Aufnahme...
    VG Christian
  • mww schmidt 28. September 2013, 10:40

    Historischen auf Foto zu bringen ist dir sehr gelungen !
    h.g.michael
  • Joa Maurer 28. September 2013, 10:30

    Hammerfoto. Ein wirklich urtümliches Gerät.
    vg
    joa
  • Adolf Zibell 28. September 2013, 10:23

    Eine interessante alte Technik, sehr gut in´s Detail gezeigt !
    LG Adolf
  • EG BAM 28. September 2013, 10:15

    Da gibt es viel zu entdecken auf deiner Detailaufnahme.
    Sehr informativ.
    Gruß Elke
  • Rollhil 28. September 2013, 9:26

    Eine tolle Industrieaufnahme ,Farbe,Schärfe und Bildaufbau klasse.

    Gruß Rolf
  • Günter Pilger 28. September 2013, 9:20

    Schwerindustrie vom Feinsten, bestens gezeigt!
    VG Günter
  • Karla M.B. 28. September 2013, 9:09

    Sowas mag ich ja sehr, ein feines Detail und Du präsentierst es in bester Quali.
    Klasse in Wort und Bild.
    LG Karla
  • Karin und Axel Beck 28. September 2013, 5:26

    Deine Bilder von den alten Anlagen der Stahlindustrie sind immer wieder toll anzusehen.
    Auch diese Aufnahme finde ich Klasse.
    LG
    Karin und Axel