Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Detail an einem Pfarrhaus

Detail an einem Pfarrhaus

354 15

Bernd Jöhnk


Pro Mitglied, Diepholz

Detail an einem Pfarrhaus

Türgriff am Pfarrhaus der Diepholzer Nicolaikirche.

Kamera-Hersteller: KONICA MINOLTA
Kamera-Modell: DYNAX 5D
Aufnahmedatum: 2008:01:13 10:49:19
Blitz: nein
Brennweite: 60.0mm (KB-Format entsprechend: 90mm)
Belichtungszeit: 0.033s (1/30)
Blende: f/9.0
ISO: 100
Weißabgleich: auto
Belichtungsmessung: Mittenzentriert
Belichtung: Blendenpriorität (halbautomatisch)

Kommentare 15

  • KarinP 22. Januar 2008, 19:54

    wie auch immer dieses Schloss funktionieren mag..., die Aufnahme ist gelungen! Ich hätte ein bisserl nach links gerückt um das Schild über der Klingel nicht so knapp abzuschneiden...; die Farben sind klasse!
    Lg Karin
  • Aniko Mocher 21. Januar 2008, 9:45

    Fine details & strong colors, love it.
    br,
    Anikó
  • Klaus Diemer 20. Januar 2008, 21:52

    Ich bin zwar kein Schlösser-Fachmann, aber wie sollen die beiden Schlösser nebeneinander funktionieren? Da wird doch ein Metallstück nach links geschoben, ist da nicht das linke Schloss im Weg?? Mein detektivischer Spürsinn sagt mir, dass das Umfeld des rechten Schlosses stark zerkratzt ist. Also ist dieses Schloss wohl sehr oft benutzt worden und irgenwann ausrangiert worden, Das linke wurde wohl nachträglich eingebaut, man sieht noch keine Gebrauchsspuren ;-))))
    Die Aufnahme als solche gefällt mir sehr gut.
    Tolle Sache (1/30).

    LG
    Klaus
  • Bernd Jöhnk 17. Januar 2008, 10:22

    Hallo Josef,nee ich geh nicht beichten ist nicht so mein Ding :D)
    Aber du hast technischen Sachverstand,nicht schlecht :O))))
    Gruß Bernd
  • Josef Juchem 16. Januar 2008, 20:58

    Gehst Du da immer beichten? Was nützen die 2 Schlösser, wenn das Schließblech so frei liegt, das es zum Abschrauben einlädt?
    lg Josef
  • B. Walker 15. Januar 2008, 0:13

    Da haben schon zu viele mit Schlüsseln herumgefummelt...denke auch, es ist praktischer mit dem Knopf! Sollte ich für mich überlegen, habe im Dunkeln immer Schwierigkeiten, das Schlüsselloch zu finden! ;-)
    LG Bernhard
  • Ole Bienkopp 14. Januar 2008, 19:30

    amüsantes Detail, gefällt mir.
    Gruß
    Ole
  • Helga Sevecke 14. Januar 2008, 18:06

    Im Zusammenhang mit der Beschreibung ein interessantes Detail, daß die Gedanken anregt!
    :-) Helga
  • Walter Traub 14. Januar 2008, 16:15

    Die knallige Farbe der Tür kommt sehr schön zur Geltung.
    Das abgegriffene Türschild zeigt, das es bereits lange in Betrieb ist.
    Allerdings habe ich ein Schloss mit zwei Zylindern so noch nicht gesehen.

    Gruß Walter
  • Manfred Jochum 14. Januar 2008, 12:11

    Schöne Bildaufteilung durch die verschiedenen Senkrechten.
    Manfred
  • Annedore Schreiber 14. Januar 2008, 11:42

    Hier geht es offensichtlich um die bestmögliche Sicherheit.
    Klasse Detail-Aufnahme (bei der ich auch etwas schmunzeln mußte).
    LG Annedore
  • Karin Mohr 14. Januar 2008, 11:10

    Sieht interessant aus - ein tolles Detail!
    Gruß Karin
  • Vera Kämpfe 14. Januar 2008, 10:30

    Schönes Detail - klasse fotografiert!

    L.G. Vera
  • Wolfgang Keller 14. Januar 2008, 5:39

    Interessante Schließung, gut festgehalten!
    LG Wolfgang
  • Dieter Geßler 13. Januar 2008, 21:59

    Gleich mit 2 Schicherheitsschlößern, geht es bei Euch so gefählich zu ?
    Schön gemacht.
    Hab ich Dich angesteckt ?
    VG Dieter