Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Descensiun cun inclinaziun impressiunanta!

Der Abstieg von meinem Berg kam mir eigentlich nicht so steil vor ... :=))

Naja, sei dem wie es wolle, der Rückblick nach oben jedenfalls war eindrücklich.

Das kleine Schwarze ... äh ... Hellblaue links oben ist übrigens der einzige richtige Gletscher an meinem Berg, ein Hängegletscher!

Ansonsten ist der 3380 m hohe Piz ein reiner Felsberg.

Aufnahme vom 1.9.2007, 13.45 Uhr

***

Sony Alpha 100
1/250 s, F 11, 100 mm, ISO 100

***

Vadretg da blocs da crap al Val Suvretta
Vadretg da blocs da crap al Val Suvretta
Peter Arnheiter

Ascendain nus muntognas sulettamain per avair una bella vista ?
Ascendain nus muntognas sulettamain per avair una bella vista ?
Peter Arnheiter

Radis da sulegl – radis da speranza ?
Radis da sulegl – radis da speranza ?
Peter Arnheiter

Quest bel piz ...
Quest bel piz ...
Peter Arnheiter

Kommentare 19

  • Heidi Romer 10. September 2007, 21:15

    Imposante Aufnahme
    LG Heidi
  • Christian Borchers 10. September 2007, 21:12

    Mir wird schwindelig. Ich bin froh, das ich im Flachland lebe...

    Gruß
    CB
  • Josef Heeb 10. September 2007, 12:33

    Hallo Peter
    Sehr eindrucksvoll, für aussenstehende ist es nätürlich schlecht zum Beurteilen, ob der Abstieg gefährlich ist oder nicht.
    Sicherlich aber nicht für alle begehbar!
    Die Situation hast du hier aber sehr schön und Eindrücklich wiedergegeben. Abgesehen von der ansprechenden Bildeinteilung und Farbgebung.
    Gruss Josef
  • Jochen Ebmeier 10. September 2007, 10:23

    @Sylille: So richtig natürlich finde ich es nicht, wenn einer die Kamera schief hält; nichtmal, wenn er unerschiedlich lange Beine hat.
    J.E.
  • Sybille Groß 10. September 2007, 9:55

    Beim Blick zurück werde ich immer ein bisschen stolz:
    "da oben waren wir, das haben wir geschafft" - derselbe Blick könnte auch etwas Angsteinflößend sein, wenn man nämlich noch beim Aufstieg ist:
    "da wollen wir hin..."!
    Wie dem auch sei:
    Diese steilen Fels- und Gerölllandschaften sind unheimlich beeindruckend und führen uns doch auf letztlich ganz natürliche Weise vor Augen, wie klein wir doch sind...
    Grandios von Dir im Bild dokumentiert und festgehalten, Peter.
    LG
    Sybille
  • K fotofex 9. September 2007, 14:15

    Das ist wohl rätoromanisch? Gewaltiger Abhang, toll fotografiert, lg Kerstin
  • Roland Brunn 9. September 2007, 9:39

    --------------------------------------------------------------------------------
    Eindrucksvoll !!
    Herrliches Bild, mit toller Bildgestaltung und schönen Farben.
    Die Schärfe ist bestens !
    VG Roland
    --------------------------------------------------------------------------------
  • Brigitte Kotek 9. September 2007, 9:30

    starkes foto, beeindruckend und mir wird fast schwindelig beim ansehen, toll eingefangen diese steilheit, wahnsinn.
    lg gitti
  • Petra Sommerlad 9. September 2007, 7:51

    Sehr nette Perspektive..ich könnte darauf verzichten da runterzukugeln, da fühlt man sich als Wanderer wie eine Endmoräne fürchte ich. LG PEtra
  • J. Und J. Mehwald 8. September 2007, 21:38

    Schreib Du noch mal etwas zu einem schiefen Bild! :-))
    Gute Idee und tolle Landschaft.
    Den Gletscher haben wir gefunden, der hängt ja wirklich toll rum.
  • Jochen Ebmeier 8. September 2007, 21:07

    Ich wüßte aber auch gern, ob das nun Eure vierte Landessprache ist oder noch was Spezielleres?
    Gruß
    J.E.
  • Annette Arriëns 8. September 2007, 20:46

    Bei dieser Aufnahme stelle ich mir die Perspektive eines nach Knochen suchenden, dem Hang entlang gleitenden Bartgeiers vor. Ist es nicht herrlich die Welt mal aus der Schwebe zu betrachten? Mit anderen Worte: die ungewohnte Fotografenlage gefällt mir, Peter
  • Michael Hotze 8. September 2007, 20:27

    Sehr schön diese Diagonale Landschaft. Tolles Wetter habt ihr da gehabt.

    Gruss
    Michael
  • Fredi Gyger 8. September 2007, 20:20

    Diese steinige Wüste hast Du schön in die Diagonale gelegt! Leider kenne ich Deinen Piz nach wie vor nicht - deine Tour überzeugt in fotpgraphischer Hinsicht auf alle Fälle auf der ganzen Diagonale, .. äh Linie.
    Herzliche Grüsse, Fredi
  • Heinz Höra 8. September 2007, 19:14

    Stein-Öde
    Stein-Öde
    Heinz Höra
    Sei gegrüßt, Du schräger Berggänger, von Heinz