Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
des Pfarrers Pfarre

des Pfarrers Pfarre

368 3

Volker Martens


Free Mitglied, Rostock

des Pfarrers Pfarre

Pfarrhaus von St. Petri in Rostock bei Nacht und Wind.
Durch die lange Belichtungszeit sind die Blätter im Vordergrund verwischt, was aber eher positiv wirkt, wie ich finde.

Kommentare 3

  • Roman F. Hümbs 30. Januar 2002, 18:28

    @volker: bei einem flachbrettscanner: nimm als beschwerung ein dickes buch o.ä. damit die kiste wirklich dicht ist.

    du schreibst nicht gesehen... dann schauedir vorher einmal die einzuschickenden bilder mit einem dunklen hintergrund als vorschau an auf deinem pc.
    gruß roman
  • Volker Martens 28. Januar 2002, 22:33

    nein fremdlicheinfall ist das nicht, ist wohl vom scannen gekommen. komischerweise erst hier zu sehen, in photoshop war das bild perfekt ohne diesen störenden streifen.
  • Roman F. Hümbs 28. Januar 2002, 20:01

    das gewollte spiel der schärfe unschärfe ist einfach schön. störend ist der untere hellere streifen am rand. fremdlichteinfall?

    gruß roman

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 368
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz