Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elisabeth Heidegger


Free Mitglied, Wolfsberg in Kärnten

"Des Knaben Wunderhorn"

Wer ist denn draußen und wer klopfet an,
Der mich so leise, so leise wecken kann?
Das ist der Herzallerliebste dein,
Steh auf und laß mich zu dir ein!

Was soll ich hier nun länger stehn?
Ich seh die Morgenröt aufgehn,
Die Morgenröt, zwei helle Stern,
Bei meinem Schatz, da wär ich gern,
bei meiner Herzallerliebsten.

Das Mädchen stand auf und ließ ihn ein;
Sie heißt ihn auch wilkommen sein.
Willkommen, lieber Knabe mein,
So lang hast du gestanden!

Sie reicht ihm auch die schneeweiße Hand.
Von ferne sang die Nachtigall
Das Mädchen fing zu weinen an.

Ach weine nicht, du Liebste mein,
Aufs Jahr sollst du mein eigen sein.
Mein Eigen sollst du werden gewiß,
Wie's keine sonst auf Erden ist.
O Lieb auf grüner Erden.

Ich zieh in Krieg auf grüner Heid,
Die grüne Heide, die ist so weit.
Allwo dort die schönen Trompeten blasen,
Da ist mein Haus, von grünem Rasen.

Aus "Des Knaben Wunderhorn"
Clemens von Brentano

Vertont von Gustav Mahler

Canon D - 60 Makroobjektiv

Kommentare 10

  • Qingwei Chen 18. August 2003, 23:33

    schönes Licht und transparente Farbe.

    LG Qingwei
  • Rita Köhler 18. August 2003, 10:14

    Foto und Dein Gedicht einfach toll!!
    lg Rita
  • Irene K. 17. August 2003, 20:02

    Du bist eine absolute Meisterin darin - Bild und Verse zu kombinieren.
    Wunderschön, sind sie, deine Blüten der Campsis. Das sind übrigens die, die ich kürzlich hier in rot-orange hatte.
    lg - Irene
  • Ilse Jentzsch 17. August 2003, 19:11

    Eine absolut gelungene Komposition!
    Gruß von Ilaria
  • Ka Rin 17. August 2003, 10:38

    Sehr schönes Licht auf diesen zarten und weichen Blüten und das Gedicht vervollkommnet die Präsentation.
    LG Allegra
  • Irene Lachner 17. August 2003, 7:51

    Ein Gedicht........ ein Kunswerk.........wunderschön....
    Wünsche Dir einen schönen Tag und liebe Dank für die Blumen.
    Liebe Grüße von Irene
  • Edeltraud Vinckx 17. August 2003, 7:46

    eine schöne Lichtstimmung, eine zauberhafte Aufanhme und ein zauberhaftes Gedicht.
    lg edeltraud
  • Marianne Wiora 16. August 2003, 22:57

    Eine wunderbare Präsentation, sehr schönes Licht und schöne Farben. Gruß Marianne
  • Monika Paar 16. August 2003, 20:58

    schöne worte zu einem weichen, zarten bild!!
    lg
    monika
  • Hans-Wilhelm Grömping 16. August 2003, 20:38

    Foto und Gedicht wie immer ein Genuss-auch die Präsentation mit dem dunkelblauen Rahmen gefällt mir. Die Farben sind sehr weich! LG Hawi