Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bernd Bellmann


Free Mitglied, Lehrte

Der Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer

(Psyllobora vigintiduopunctata) hat eine schöne gelbe Farbe. Neben den 22 Punkten auf den Flügeldecken hat er noch 5 auf dem Halsschild. Er ernährt sich nicht von Blattläusen, wie die meisten Marienkäfer, sondern von Mehltaupilzen. Der Käfer war das erste Testobjekt für meine neue Canon EOS 40D. Da der Käfer allerdings nur 4 mm groß war mußte ich auch noch ein Balgengerät einsetzen.
Canon 40D, Makro 100/2.8, Bl. 16, 1/250 sec, 200ASA, Makro-Twin-Blitz, Novoflex Balgengerät, am 7.9.2007 bei Lehrte

Kommentare 7

Informationen

Sektion
Klicks 426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz