Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Heiner Seemann


Basic Mitglied, Flensburg Umgebung

- Der Zigeunerbaron -

Der Zigeunerbaron

Operette in drei Akten von Ignaz Schnitzer nach dem Roman »A czígánybáró« von Mór Jokai

Musik von Johann Strauß

Mit dem »Zigeunerbaron« konnte Johann Strauß einen weiteren großen Erfolg erzielen. Angeregt durch die Begegnung mit dem ungarischen Romancier Mór Jokai, entschloss sich Strauß zur Komposition. Vor der Uraufführung am 24. Oktober 1885 in Wien waren selbst die Mitwirkenden vom Misserfolg überzeugt, doch es sollte ganz anders kommen. »Noch bevor der Premierenabend zu Ende ging«, schrieb Bernard Grun, »schien es, als ob die Figuren dieses Spiels, die Melodien zum Gemeinbesitz Wiens, Österreichs, der Welt geworden wären.
Traditionell gelten Operetten als »reine« Unterhaltungswerke, aber sie sind oft mehr. Auch wenn Strauß nicht die satirische Schärfe eines Offenbach besaß, so gibt der »Zigeunerbaron« doch ein fröhlich-verzerrtes Bild der Wirklichkeit, lässt die Verhältnisse teilweise auf dem Kopf stehen und manchmal sogar tanzen.
Einem Problem muss sich jede Inszenierung dieser Operette stellen: der Verherrlichung des Krieges. Dazu passierte seit den Zeiten von Strauß einfach zu viel.

Premiere am 23.12.2006 im Theater Flensburg!

CU Heiner

Kommentare 13

  • Manfred Kliebisch 9. Februar 2007, 12:09

    klasse. ...klasse Aufnahme. ...und genau de richtige Moment.

    LG Manfred
  • T. Engels 21. Dezember 2006, 22:50

    sieht schon klasse aus, sehr guter standpunkt. etwas gelblastig vielleicht, das ganze.
    nika und ihr partner sind toll erwischt, die anderen sehen ein bischen so aus, als würden sie die spannung schon lösen.
  • Rolf Bringezu 21. Dezember 2006, 21:53

    Die Kunst der Theaterfotografie erschliesst sich nunmal nicht jedem. Jedoch ist Dir aus meiner SIcht hier wieder ein sehr eindrucksvolles Foto, dass durch die Gestaltung eine sehr starke Aussage hat, gelungen.
    Daumen hoch !

    VG Rolf
  • Heiner Seemann 21. Dezember 2006, 16:56

    Danke für die Anmerkungen!

    Ja, das ist ein Teil des Bühnenbildes!

    CU Heiner
  • Jan Krützfeldt 21. Dezember 2006, 14:36

    Sehr schön! Du hast einen guten Moment festgehalten. Im Hintergrund ist rechts ein grauer Streifen. Ist das ein Teil des Bühnenbildes?
  • Maximilian Fitting 21. Dezember 2006, 11:10

    ich bin überrascht, wie viel licht auf der bühne ist...gute arbeit!
  • Christiane v. D. 20. Dezember 2006, 23:32

    Du stehst auch weiterhin unter (stiller) Beobachtung ... deine Bühnenaufnahmen sind einfach zu gut ;-)
    LG Christiane
  • WG-Fotodesign 20. Dezember 2006, 23:32

    Wie Hüli schon sagte, volle Bildschirmbreite (kleiner alter 17" Monitor, mein anderer ist kaputtttt). Schön, daß man Anika in Ihrer Paraderolle sehen kann.
    LG, Wolfgang
  • DO LORES 20. Dezember 2006, 21:16

    @ Heiner, ich dachte, Du weißt, was ich mit +++ meine, aber ich kann es gern noch mal in Worte fassen (für Dich und die anderen): mir gefällt die Ausleuchtung hier gut, die Hauptakteure stehen im "Rampenlicht", sie fangen den Blick ein, der dann weiter zu den beiden anderen Paaren geht. Die Bewegungen hast Du auch prima eingefangen ... für meinen Geschmack ein "+++"-Bild.....;-)))
    Und daß solche "speziellen Bilder" nicht jedermanns Geschmack treffen, das weißt Du doch mittlerweile.
    :-)
    lg
  • MODEL LAKRITZE 20. Dezember 2006, 21:12

    ooooh, das bild ist so groß wie mein bildschirm und ich bin mitten dabei :-)) zauberhaft , theaterluft...hhhmmmm

    ich glaube hier vorne ist anika oder ??

    lg
  • Katrin St. 20. Dezember 2006, 21:02

    +++ ;-)

    Ein sehr ausdrucksstarkes Bild. Leider bin ich gar keine Fachfrau für Theaterfotografie, aber Deine gefallen mir immer besonders.
    LG Katrin
  • Heiner Seemann 20. Dezember 2006, 20:54

    Danke DO LORES das Du wenigstens was schreibst, aber +++ ist ja nun auch nicht gerade sehr originell. Das hast Du jetzt schon mind. 3mal in Folge unter meine Bilder geschrieben! :-)

    Ich glaube das Bild kommt nicht an hier! :-(

    CU Heiner
  • DO LORES 20. Dezember 2006, 20:44

    +++
    lg