Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

marjon koch


Free Mitglied

Der Wind

Ein Tag im November,am Strand von Julianadorp (Niederlande),der Wind hat gute Arbeit geleistet!

Kommentare 7

  • marjon koch 18. November 2011, 23:57

    Okay,also,der Wind hat diese typische Ebenen in den Dünen verursacht! Und als Strandmädel fand ich es passend! L.g.
  • O.K.50 17. November 2011, 22:30

    Zu Bild und Titel ist eigentlich schon alles gesagt/geschrieben worden. Man sieht halt nichts vom Wind, und damit ist es auch aus meiner Sicht nicht überzeugend.

    VG
  • Torsten M. 17. November 2011, 19:55

    na ja haut mich so nicht vom Hocker hätte wohl dort sein müssen um das erlebte zu spüren
    Gruß Torsten
  • ChristianNenno 17. November 2011, 18:39

    muss ich Arno recht geben, hätte es in Farbe belassen

    lgChris
  • Arno F 17. November 2011, 17:34

    Wind...
    In Farbe sicher besser.
  • va bene 17. November 2011, 14:34

    ich würde sagen, Peter hat ganz recht. Den Wind merkt man nicht so, dafür ist die Szene weiter hinten interessant - also li hinter den Büscheln und im Verhältnis dazu unten schneiden und man sieht etwas völlig anderes :-)
  • PetaH 16. November 2011, 22:48

    Der Titel sollte überarbeitet und das Bild links ein Stück geschnitten werden...

    lg

Informationen

Sektion
Klicks 698
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-Z800
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 4.9 mm
ISO 50