Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tilo Watzke


Pro Mitglied, Dresden

Der Weg zum Rummel...

...und Semperoper dahinter führt nicht direkt über die Fahrradbrücke in Dresden Pieschen,
denn dazwischen liegt noch die Elbe, worüber diese Brücke nicht führt.






Kommentare 5

  • Korbine 14. Dezember 2013, 8:27

    Hallo Tilo,
    nicht nur der Verkehr vor der Brücke (bei deiner Distanz) sondern auch der auf der Brücke, machen Fotos wie dieses zur "Rarität" ;)
    Beim Umschauen unter deinem Fotos, entdeckte ich viele gemeinsame Schauplätze - auch die Flutzeiten betreffend - allerdings hast nur du bisher, auch "Die Neue" in Petto :-)
    Dieses "Vorhaben" verfolgt mich noch etwas länger...
    Die Fahrradbrücke zu blauen oder nächtlichen Stunde jedenfalls, mit der Beleuchtung am Geländer wie ich sie nur von der Waldschlösschenbrücke her kenne, ist mir so gänzlich unbekannt. Danke für*s zeigen!
    Viele Grüße
  • Uwe-Günther 31. Oktober 2013, 19:15

    Eine klasse Blick, wenn man auch nur als Dresdner einschätzen kann, welche Distanzen Du mit deinem Zoom überwunden hast, gefällt mir sehr gut
    VG Uwe
  • ulizeidler 26. Oktober 2013, 8:40

    Klasse Blick und schöne Lichter zur blauen Stunde!
    ,0)


    Gesendet von der fotocommunity iPhone App
  • mohnblüte69 26. Oktober 2013, 6:56

    reizvolle bildgestaltung, die mir sehr gut gefällt

    wunderschöne stunden für diesen tag wünscht diana
  • Glitzerberg 26. Oktober 2013, 0:08

    Schönes Motiv, tolle Linienführung, herrliche Farben, sauber "herangeholt"!

    Dein Lutz

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Dresden bei Nacht
Klicks 403
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 2.5
Brennweite 287.0 mm
ISO 400