Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Weg ins Ungewisse ...

Der Weg ins Ungewisse ...

87 15

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Der Weg ins Ungewisse ...

...
17.10.2017

Kommentare 15

  • Christian Dolle 4. Dezember 2017, 16:13

    Toll ins Bild gesetzt. Gefällt mir.
  • Sonja Haase 1. Dezember 2017, 19:22

    Klasse... es geht zum Meer! Ein toller Weg dort hin. Eine sehr schöne Aufnahme ist dir gelungen. VG Sonja.
  • Mandy Ubben 30. November 2017, 22:06

    Eine sehr schöne Perspektive, ich würde auch drüber gehen und mich überraschen lassen, was dahinter wartet. Liebe Grüße Mandy
  • dorographie 30. November 2017, 19:14

    mutig voran gehen und sich überraschen lassen...dieser Weg lohnt sich zu gehen...wunderbare Umsetzung!
    Liebe Grüsse, Doro
  • WM-Photo 30. November 2017, 17:45

    Solche Situationen gibt es immer wieder.
    Gruß Walter
  • Kurt Stamminger 30. November 2017, 14:56

    Sehr gut aus diesem Blickwinkel. LG Kurt
  • Philomena Hammer 30. November 2017, 2:59

    wenn man/frau nicht weiß wohin der persönliche Weg führt :-)))) lebt man wesentlich angenehmer und ruhiger :-))))
    LG
  • Fotomania-hb 30. November 2017, 0:25

    Der weg ist das ziel
  • homwico 30. November 2017, 0:16

    Prima Perspektive.
    LG
    homwico
  • heide09 29. November 2017, 23:06

    Die Perspektive bringt es hier. Gut passend auch Dein Titel.
    Wünsche eine angenehme Adventszeit, mache eine längere Pause.
    Bin wahrcheinlich nach Weihnachten wieder da.
    LG Ania
  • hajo peter. 29. November 2017, 21:19

    da muß man ja nicht unbedingt rüber, ein Umweg kann auch spannend sein. lg hajo
  • Meinfotomann 29. November 2017, 19:54

    Ich glaube dies ist eines der Bilder die man vor dem auslösen bereits im Kopf hat - aber nur eine Vermutung. Die Symmetrie erscheint mir bei diesem Bild nicht so wichtig, da es eher um die Aussage und Bedeutung des Weges in das Ungewisse, das Verhüllte geht. Kann aber auch der Anregung von Bernd folgen. Bin unschlüssig was mir besser gefallen würde, käme auf einen Versuch an :) Dies ändert aber wie gesagt nichts an der Aussage dies Bildes die mir richtig gut gefällt. Schöne Arbeit, Gruß, Tobias
  • Bernd Niedziolka 29. November 2017, 18:43

    klasse Idee und Wegführung.
    Wenn du etwas nach rechts gegangen wärst, dann hättest du einen sehr guten symmetrischen Bildaufbau. aber du kannst noch links und oben schneiden
    LG Bernd
    • 2prinz.de 4. Dezember 2017, 12:20

      Danke für die Anregung, Bernd. Ich muss mir unbedingt angewöhnen, mehrere Perspektiven auszuprobieren. Eine gewisse Symmetrie gibt es hier bei den Fugen der Treppenstufen. :) Bei einem veränderten Schnitt würde der Weg optisch hinten nach links führen.
  • alicefairy 29. November 2017, 17:42

    Er verschwindet im Nebel. Aber wenn man weitergeht sieht man immer ein neues Stück davon. Deine Aufnahme gefällt mir ausserordentlich gut
    Lg Alice

Informationen

Sektionen
Ordner Natur
Klicks 87
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCA-99M2
Objektiv 70-400mm F4-5.6 G SSM II
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 85.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten