Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Guido Wörlein


World Mitglied, Munich / Bavaria /

Der Weg in die Frühnebelbank

__________________________________________________________________________________________

Auf gemeinsamer Motivjagd mit Frank Pohle

Wörthsee | Fünf-Seen-Land | Oberbayern
http://www.woerthsee.de


__________________________________________________________________________________________

Canon 350d | Canon EF-S 10-22mm f1:3.5-4.5 USM
Bildausschnitt

====>> Das Bild ist nicht schief! Der Hang steigt nach rechts an!

Kommentare 5

  • Günter Kramarcsik 8. Juni 2005, 15:09

    Die Stimmung ist gut eingefangen. Den hellen kurzen Kondensstreifen im Himmel rechts oben hätte ich retuschiert. Die Blätter des Baums scheinen nicht scharf zu sein, kann aber auch windig gewesen sein. Lustig finde ich Deinen Hinweis, daß das Bild nicht schief ist. Diesbezüglich scheint sich während meiner halbjährigen Abwesenheit nichts geändert zu haben. Beugst Du doch diesbezüglichen Lieblingskritiken vieler User hin, wobei ich mich hier schon frage, wo hier die Wasserwaage angelegt werden sollte. Aber gut so, so erübrigen sich viele unnötigen Diskussionen.
    Gruß Günter
  • Belfo 8. Juni 2005, 13:09

    @Guido: Der Baum liegt definitiv in der Schärfeebene - daran kann es nicht liegen.

    Gruß Hans
  • Rolf J. 8. Juni 2005, 12:51

    Hallo Guido,

    werden immer schöner, Deine Landschaftsbilder.
    Würde auch mal gerne mit auf Tour gehen, aber ist doch ein bißchen weit...

    Liebe Grüße,

    Rolf
  • Guido Wörlein 8. Juni 2005, 12:30

    Hallo Hans,
    ich habe eben gerade nochmal das Original bilinear verkleinert und vorher sowie zwischendurch unscharf maskiert. Das Ergebnis ist nicht viel besser als dieses hier. Schon am Original waren die Blätter schon nicht besonders detailreich.
    Wahrscheinlich liegt´s an der etwas zu geringen Tiefenschärfe.
    Ich hatte nämlich den Weg einen guten Meter vor mir fokussiert und die Blende f10 ist offensichtlich zu wenig gewesen.
    Gleichzeitig war noch ein Cokin-Filterhalter mit einem Filterglas drauf geschraubt gewesen.
    Hans, ich schicke Dir das Original zu, ok?
    Mal sehen was Du daraus machen kannst!
    ;-)
    VG
    Guido
  • Belfo 8. Juni 2005, 12:09

    Man sieht wunderbar, dass das ein schöner Tag wird - unten noch der Nebel - oben schon der blaue Himmel. Das Bild wirkt sehr "real und präsent".

    Gruß Hans
    P.S.: Nur in den Bäumen fehlt mir etwas Detailschärfe, die du aber nicht mit mehr USM bekommst - Versuch mal beim Verkleinern "bilinear" statt "bikubisch", aber es kann natürlich auch an der Komprimierung liegen - so ein Bild ist da ziemlich kritisch.