Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard S


World Mitglied, Köln

Der Waffenkibitz

Der Waffenkiebitz (Vanellus armatus) ist aufgrund seiner auffallenden schwarz-weiß-grauen Kennzeichnung einfach zu identifizieren. Er erreicht ausgewachsen eine Körperlänge von 31 Zentimetern.
Das Erscheinungsbild der männlichen und weiblichen Vögel ist gleich. Jungvögel haben braune statt schwarze Federn sowie einen braunen Kopf. Waffenkiebitze sind sehr stimmfreudig und haben einen lauten Alarmruf.
Das Verbreitungsgebiet des Waffenkiebitz ist das südliche Afrika (Namibia, Südafrika, Botswana, Simbabwe, Mosambik bis nach Tansania und Kenia) und ist in Feuchtgebieten jeglicher Größe sowie angrenzendem Grasland und Feldern zu finden. Er brütet im Frühling. Die Jungvögel trennen sich langsam von den Eltern und kehren auch nicht in das Gebiet der Eltern zurück (Wikipedia).

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner Südliches Afrika
Klicks 438
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Sony 70-400mm F4-5.6 G SSM (SAL70400G)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 400.0 mm
ISO 125