Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Der volle Erzpendel...

...hat nach seiner langen Fahrt sein Ziel bei Arcelor Mittal in Eisenhüttenstadt fast erreicht.
Hier passiert er heute Vormittag das südliche Wärterstellwerk W2.
Auch wenn man das Erz in den wagen nicht sieht, haben wir hier ein Zuggewicht von fast 6000 Tonnen.
Fotostandort ist die große Brücke der "Straße der Republik".

Kommentare 14

  • Thomas Jüngling 29. September 2013, 19:53

    Wenn man nicht wüsste, dass es wohl Schadwagen sind, könnte man Glauben, in Hütte wäre bahntechnisch noch richtig was los. Wirkt vom Aufbau her wirklich gut und nutzt die Tiefenwirkung dieses Standpunktes wunderbar aus. Die Sache mit der geringen Tiefenschärfe liegt auch hier wohl wieder an der weit geöffneten Blende. Etwas längere Belichtungszeit, dafür kleinere Blende - das sollte schon für mehr Schärfe sorgen. So schnell, dass man eine tausendstel Sekunde bräuchte, ist so'n Güterzug dann doch nicht.

    Lieben Gruß
    Thomas
  • Christian Kammerer 29. September 2013, 10:53

    Eine „schwere“ Aufnahme...gefällt mir gut...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • makna 28. September 2013, 22:34

    Hervorragend ins Bild gesetzt !!!
    BG Manfred
  • Bickel Paul 28. September 2013, 19:50

    Schön der Blick hinab auf diese Gleisanlage und den kommenden Erzpendel.
    Sehr interessantes Bahnfoto.
    Gruss Paul
  • Steffen°Conrad 28. September 2013, 9:36

    Klasse Aufnahme vom Zug samt Stellwerk.
    Das enorme Gewicht hört man deutlich beim Vorbeifahren,
    die Köpeicker Brücke ächszt mächtig.
    vgsteffen
  • keims-ukas 28. September 2013, 5:20

    Genialer Blick den vollen Erzpendel entlang in die Tiefe des Bildes. Stark die Bildaufteilung mit den Nachbargleisen und den abgestellten Güterwagen.
    Das Stellwerk nicht zu vergessen, es gibt eine Menge zu sehen, im HG fein gerahmt vom natürlichen Grün.
    Ein herrliches Bahnbild.
    LG, Uwe!
  • Bernd-Peter Köhler 27. September 2013, 22:58

    Da kann ich mich @pldm nur anschliessen.
    Prüf doch mal die Einstellungen, welche Bildart Du eingestellt hast.
    Munter bleiben, BP
  • Uwe Schwarz 27. September 2013, 22:48

    interessanter Blickwinkel, bei diesem Licht kommen die Farben schön rüber, gut gesehen und umgesetzt.
    Gruss Uwe
  • markus.barth 27. September 2013, 22:20

    Schöne Tiefe.
    Gefällt mir gut.
  • Klaus-H. Zimmermann 27. September 2013, 22:12

    Schwermetall vom Feinsten!

    VG Klaus
  • Heinz Hülsmann 27. September 2013, 22:04


    Da hast Du Dir einen klasse Fotopoint ausgesucht. Guter Bildaufbau, und ein interessanter Blick auf die Gleise.

    VG Heinz
  • pldm 27. September 2013, 21:00

    Der Erzpendel von Dir wieder gut abgelichtet in voller Länge !
    Hast schon einige Tage eine neue Kamera, gratuliere.
    Mir fällt aber auf, dass Deine Aufnahmen mit der 1100er schärfer waren, nur so mein Eindruck.
    Grüße und schönes WE
    Manfred
  • Markus Albert Wiedenmann 27. September 2013, 20:19

    klasse
  • Laufmann-ml194 27. September 2013, 20:13

    ich finde leer schaut er genauso gut und vor allem unergründlich aus
    ein Bahnhof mit einer Wirkung wie man sie aus dem weiter gelegenen europäischen Osten zuordnen würde
    die Aufnahme ist angenehm in den Farben und gut aufgebaut
    vfg Markus ml194

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 478
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 28.0 mm
ISO 200