Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Herr Ring


Free Mitglied, Meissen

Der Viadukt in Colmnitz ...

...stand noch vor über 15 Jahren auf meiner fotografischen Wunschliste, die ich zwischenzeitlich ad acta legte.

Letztes Wochenende sollte es aber endlich mal soweit sein -
und es war wieder genau wie früher:

Man hatte grob strukturierte Fahrpläne in der Hand, das Wetter war durchwachsen mit Aussicht auf Sonne,
der von 50 3610 gezogene Zementzug sollte stimmig zusammengesetzt sein ...

Und genau wie früher
stand ich wieder nach der Motivauswahl mit der Kamera im Anschlag und harrte der Dinge, die sich da entwickelten:

Sonne da - Sonne weg - jetzt müßte er doch kommen? - Sonne weg - Sonne da - 45min später - kommt der Zug noch? - Sonne weg - Sonne da - er kommt!
:-)

Kommentare 16

  • Thomas Jüngling 15. Mai 2013, 0:28

    Ein gut durchdachtes Bild, das wirklich dreißig Jahre alt sein könnte. Saubere, sehenswerte Arbeit!

    Und seien wir mal ehrlich. Das gespannte Lauern auf den Zug - gerade bei ständig wechselndem Licht - macht doch den Nervenkitzel aus. Und wenn man die Kamera dann noch manuell bedient und in Sachen Belichtung wirklich nachdenken muss, umso mehr.

    Gruß Thomas
  • Wolfg@ng Klein 4. Mai 2011, 13:32

    Ich würde da gar nichts dran ändern, das Bild ist enfach klasse, und zwar in Farbgebung, Motivauswahl und Bildgestaltung. Du hast scheint´s nichts verlernt. Die Übungsobjekte verkehren ja noch öfters, also los. Gute Eisenbahnbilder tun der fc immer gut.

    Viele Grüße,

    Wolfgang
  • Tobschr 3. Mai 2011, 18:38

    Trotz telefnieren doch noch im richtigen Moment ausgelöst. Haben ja lang genug auf die Lock gewartet.

    Bild gefällt mir sehr gut, würde auch nichts dunkler gestalten.

    Grüße aus Österreich
  • Marcel Jahn 18. April 2011, 17:57

    Tolles Foto.
    Da stand ich auch, am anderen Tag...und der Zug kam natürlich nicht 45 min später. Sondern 2 Stunden später. Die Sonne war dann "rum". Also Seite wechseln. :-)
    VG Marcel
  • beetlefoto 10. April 2011, 19:42

    wie von dir gewohnt ein perfekter bildaufbau!

    die tonung passt schön zum motiv und besonders freue ich mich, dass du noch mit deiner kamera umgehen kannst!

    ...und das richtig gut!

    v.g. vom lande
  • Bernd Kauschmann 7. April 2011, 21:08

    Zeitlos schönes Bild - und wer noch weiter träumen will erkennt die alte Trasse noch am anderen Hang ;o)
    VG Bernd
  • Lutz Käppler 7. April 2011, 13:44

    Ganz erstaunlich, dass es in Klingenberg-Colmnitz aus diesem Blickwinkel heute noch genau so aussieht wie vor 25 oder 30 Jahren. Ich finde auch, dass die Vorfrühlingsstimmung sehr gut eingefangen wurde.
    Herrliches Motiv!

    Gruss Lutz
  • Roni Kappel 6. April 2011, 11:50

    Hallo!

    Herrlich! :-)

    lg,
    Roni
  • Gotti.H 5. April 2011, 22:27

    Einwandfrei,du hast "Ihn" schön erwischt. Da mir ein "Fotofreund" vor die Linse gesprungen ist blieb mir nur ein Notschuss.

    Grüße!
  • markus.barth 5. April 2011, 20:06

    "Ein Tic zu hell" war auch mein erster Gedanke, Helmuts Argument hat mich aber dann doch überzeugt. Einzig die Schneeglöckchen wären dann vielleicht noch besser zur Geltung gekommen.
    So oder so eine hervorragende Aufnahme.

    Schön, mal wieder was von dir zu sehen.
  • Andreas Rössel 5. April 2011, 17:26

    Vor 15 Jahren hättest Du nicht nebenbei telefoniert! ;-)

    Grüße Andreas
  • Hanspeter Reschinger 5. April 2011, 15:45

    Ein Bild der absoluten SPITZENKLASSE.

    NIX DUNKLER MACHEN!!

    LG
    H.P.
  • U. Dietz 5. April 2011, 15:22

    Sehr schöne Komposition mit den Schneeglöckchen am Bildrand.
    Und wenn man dort steht und wartet, ist es tatsächlich wie früher...

    MfG
    Uwe
  • manfredowitsch 5. April 2011, 13:44

    ja? hätte man es dunkler gestalten sollen? für mich gibt es die lichtstimmung, die an diesem sommerwarmen vorfrühlingstag herrschte, ganz perfekt wieder.

    war ganz in der nähe, allerdings in familienangelegenheiten und - wie meist - keine zeit für die eisenbahn.

    ein wunderschönes bild. das auch gut 20, 25 jahre alt sein könnte. (mal davon abgesehen, dass dampfer damals hier auch nur noch in ausnahmefällen fuhren)

  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 5. April 2011, 13:29

    ....stimmt, wie in alten Zeiten schauts aus Dein Foto!
    Typisch sächsische Häuser und Grundstücke mit hölzernem Gartenzaun, ein Viaduckt mit 50er und sogar Schneeglöckchen....
    Mir gefällts!
    Grüße, Stephan
  • Andreas Beier 5. April 2011, 13:29

    klasse bildmotiv, das bild hätte man an vielen stellen dunkler gestallten sollen