Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

markus.barth


Pro Mitglied, Kurpfalz

Der Verursacher des Schattens

Dieses Bild ist sozusagen die Auflösung dieser Aufnahme,

Der Schatten
Der Schatten
markus.barth


bei der sich vielleicht der Ein oder Andere insgeheim dachte, der Markus könne noch nicht mal die Himmelsrichtungen und die verschiedenen ICE - Typen auseinanderhalten. ;-)
Beschrieben wurde da nämlich nicht der entfleuchende, angeschnittene ICE 3 in Richtung Süden, sondern der herannahende. nur als Schatten auf dem Acker zu erkennende ICE 1.

Eben diesen sieht man jetzt, wenige Sekunden später und in voller Größe, wie er gerade die Erste von zwei Brücken über das Leinachtal überquert.

22.8.2013, nahe Zellingen am Main.

Kommentare 10

  • Roni Kappel 30. September 2013, 14:33

    Hallo!

    Gute Perspektive! :-)

    lg,
    Roni
  • Steffen°Conrad 30. September 2013, 8:51

    Die Umleitung des Hauptaugenmerks von Zug auf den Schatten finde ich sehr gelungen!
    vgsteffen
  • Gerhard Huck 29. September 2013, 11:42

    Wunderbar kombiniert mit der Landschaft drumrum und dahinter, richtig Klasse!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Bickel Paul 29. September 2013, 6:57

    Eine wirklich fantastisches Foto mit Brücke und iICE sowie sein Schatten über die geernteten Äcker.
    Gruss Paul
  • makna 29. September 2013, 0:19

    Die erste Aufnahme war mir ja "durchgeflutscht", so dass ich nun hier auch gleich meine Anerkennung zu dieser Bild-Idee ausspreche! Auch bei dieser Aufnahme mit dem nun nicht mehr durch Masten verdeckten ICE 1 kann ich nur sagen: Tolle Bild-Idee! Sehr gut umgesetzt !!!
    Wie Tom in der Anmerkung zum 1. Motiv bereits schreibt, war der Zug in Gegenrichtung kein ICE 3, sondern ein ICE-T, und wie er hier schreibt, ist der Schatten"Absacker" des Bauwerks zumindest verwunderlich ...
    ... da nehme ich nun auch einen! Cheerioo!
    BG makna
  • Thomas Reitzel 28. September 2013, 22:55


    Genauso grotesk wie das andere -
    jetzt meint man, die Brücke sei in der Mitte abgesackt. Ja, die Schatten narren.

    Apropos absacken, es ist Zeit für einen gleichnamigen...

    Prost!

    VG, Tom
  • Klaus-H. Zimmermann 28. September 2013, 21:40

    Du standst bei der Aufnahme doch nicht etwa außen am Brückengeländer, oder?
    Starke Aufnahme!

    VG Klaus
  • Joachim Schmid BW 28. September 2013, 18:01

    Klasse Brückenansicht in schwindelerregender Höhe!
    Gruß Joachim
  • Dieter Jüngling 28. September 2013, 17:54

    Seltene Sicht auf so eine ICE-Brücke.
    Gut aufgenommen.
    Gruß D. J.
  • Laufmann-ml194 28. September 2013, 16:10

    äh, glaub mit dem Auseinanderhalten meinste mich, Danke
    nun ich frage mich wie Du das Schattenbild gemacht hast bei dem Bild mit 403, war der gewissermaßen konserviert?
    vfg Markus ml194