Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kamerablick


World Mitglied, Werdohl

der Versuch...

Bewegung eines Kreisel´s im Bilde festzuhalten...
TV 1/200 - AV 10.0 mit 180mm Makro freihand
Unterlage war ein Tisch - Beleuchtungsmittel war die Sonne

persönlich finde ich, dass mir dieser Versuch nich so gut gelungen ist, da die Schärfe meiner Meinung nach nicht da liegt, wo sie liegen sollte u. der Schatten ein Stück weit fehlt...
(auch dieser Channel ist nicht der Richtige, weiss aber nich, wo ich die Aufnahme ablegen soll, da ich für "Harte, klare, sachliche Bildkritik unbedingt erwünscht" keine Berechtigung habe)
aber...ich bin mal auf Eure Meinungen bzw. Kritik gespannt!

Kommentare 9

  • Thommy Himmel 6. Mai 2008, 12:16

    Hallo Claudi..
    schön dass dir meine Wunder Vollendung gefällt...
    ich hab mir kurz , ehe deine Anmerkung kam ,Deinen Kreisel angesehn..musste aber unterbrechen...dafür aber jetzt meine Meinung dazu...ich bin vom Beruf Maler ( darstellende Kunst ) deshalb bin ich ein wenig mehr mit Bildaufbau beschäftigt.....
    Deinen Kreisel hast Du was Schärfepunkt als auch
    die Plazierung anbelangt einfach super hin gekriegt...
    was für mich noch dazu kommt ist die weiche Farbe welche dem Kreisel eine eigen Dynamik gibt..für mich ein wunderbares Bild...ich hätte allerdings gezielt noch eine ganz zarte Aufhellung (ich mach sowas mit verschieden Größen von Alufolien ) auf die Rückseite des Stieles gelegt wodurch der schattige Teil des Stiels ein wenig mehr Rundung bekommen hätte...aber das ist bei dem Bild im Prinzip nicht nötig .weil Du es ohnehin super gelöst hast..

    ich wünsch Dir was Thommy
  • Elke Grundhöfer 24. Februar 2008, 0:02

    ....ist hervorragend fotografiert. Man spürt direkt den Windhauch der Drehung. Klasse eingefroren. LG Elke
  • ex- Coach 21. Februar 2008, 8:04

    Also mir gefällts...vielleicht hättest Du es mit Stativ noch besser hinbekommen...in Sachen Schärfe...


    LG Karsten
  • Maurice Mercier 21. Februar 2008, 6:41

    Das ist Dir hervorragend gelungen !
    Ich bin begeistert.
    Top***
    Ciao Maurice
  • D.J.Oliver 20. Februar 2008, 21:27

    Meine Meinung :

    Der Channel ist der richtige, ist halt ein Spielzeug.
    Welches Du dann auch noch recht scharf fotografiert hast.
    Die Idee zählt und die hast Du richtig gut festgehalten.

    Gefällt mir gut, weil, erinnert mich an meine Jugendzeit mit den Kreiseln.
    Weiss nicht ob Du das noch kennst, einen Kreisel mit einer Peitsche anzutreiben ?

    Erinnerungen hervogerhoben mit einem einfachen Motiv welches durch Schärfe beeindruckt.

    Da schaut halt das Kind im Manne hervor und erfreut sich mal wieder :-)
    Ich habe dann das Glück das ich mit meinen Kiddies das nochmal erleben darf *g*

    Lasst den Kreisel sich drehen !!!

    Viele Grüße
    Dirk

  • Norbert° 20. Februar 2008, 19:28

    Schön scharf geworden. Experiment gelungen.
    LG, Norbert°
  • Rascasse 20. Februar 2008, 18:22

    angeschnittene nebenmotive machen bilder häufig erst interessant, daher finde ich das hier gar nicht so schlimm.
    lg, m.k.
  • Clausiator 20. Februar 2008, 17:37

    Sehr gut geworden, wie im Schwebezustand. Probier das doch noch mal mit einer längeren Belichtungszeit, da kommt dann so ein verwischter Effekt rein. Ist sicher interessant.
    Aber das hier sieht schon Klasse aus. Du hast den Moment richtig "eingefroren".
    LG, Claus
  • Helitropix 20. Februar 2008, 17:31

    ... die Schärfe ist hier nicht so wichtig. Im Gegenteil, ich finde, dass der Kreisel dadurch seinen schwebenden Ausdruck bekommt. Der Hintergrund ist wunderbar aufgelöst.
    LG Hans

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz