Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter K.


Pro Mitglied

der verschmähte liebhaber...........

.......versuchte derweil durch allerlei kapriolen aufmerksamkeit zu erregen ....;-)

Kommentare 28

  • Siegfried Baumgarten 19. August 2010, 15:49

    ... und bald fliegen die Fetzen; man sieht es ja schon am Strohhaufen.

    VG
    der nicht ganz so sprungbegabte Siegfried
  • Ruth U. 9. August 2010, 17:16

    Vielleicht wollte er ja auch nur seinen Frust abbauen, da hilft Sport doch ungemein, irgendwohin müssen die Kräfte ja, wenn er schon als Liebhaber verschmäht wird, was soll man machen, wenn die Hormone verrückt spielen und der Testosteronspiegel irgendwo am obereren Ende der Skala hängt. :-)
    LG Ruth
  • Redpicture 8. August 2010, 19:14

    da ist aber einer sauer.
    da geht man besser aus dem weg bis er sich wieder beruhigt hat, denk ich.
  • Renate Friedrichsen 8. August 2010, 16:17

    ...viel Geflatter und Geschrei,
    doch die Liebe ist vorbei.
    Statt hier verrückt zu spielen,
    kann er doch nach anderen Damen schielen.
    Er hat so viel Elan,
    das kommt doch bestimmt gut an !

    LG Renate
  • willma... 8. August 2010, 13:24

    er sollte's vielleicht mal damit versuchen:
    http://www.youtube.com/watch?v=aEiWoWoM4R0
  • K.-H.Schulz 8. August 2010, 12:07

    Hallo!
    Hoffentlich macht er nicht so viel Wind ,sonst landet er frühzeitig in den Suppentopf.
    LG:karl-heinz
  • LauraFlorence 8. August 2010, 1:03

    Da gings aber reichlich heftig her :-))) Ja, das Paarungsverhalten vom lieben Federvieh ist etwas Besonderes.. nicht unbedingt einfühlsam.. aber immerhin produktiv :-)) Ja wo sollten denn auch bei zärtlichem Rumgeschmuse die vielen Frühstückseier her kommen :-))
    LG Laura
  • Kathrin Martz 7. August 2010, 23:05

    meine güte, tut mir der kerl leid, sein kopf ist schon ganz rot vor lauter anstrengung.
    lg kathrin
  • Gerlinde Sch. 7. August 2010, 22:13

    tja, auch wenn man sich noch so gebärdet - es führt nicht immer zum Erfolg.
    LG Gerlinde
  • Iris von Knobelsdorff 7. August 2010, 21:53

    Herrlich! Dieser Flatterich gefällt mir!
    lg Iris
  • uferlos 7. August 2010, 21:41

    Der "junge Mann" wirkt eher, als hätte seine Angebetete ihn in hohem Bogen raus geschmissen, weil er ihr mal wieder unanständige Dinge ins Ohr gesäuselt hat - der Scherenöter! ;-))
    LG Ina
  • Maddy M. 7. August 2010, 21:04

    Hihihi - da gehts ja mal richtig zur Sache! :)
    Da fliegen die Federn und das Heu, mir scheint mit "Madame" war nicht so gut "Kirschen essen!".
    Tolle Momentaufnahme!
    LG Maddy
  • Suze 7. August 2010, 20:53

    ach...der Schuft flüchtet doch .... :-))))) vG Suze
  • DoroS 7. August 2010, 20:39

    Dynamik pur, der dressierte Hahn gefällt mir.
    LG Doro
  • Harald Köster 7. August 2010, 20:38


    Meine Güte, der geht ja ab! Als hätte er einen Feuerwerkskörper im ... äh...in der Kloake (so nennt man das doch bei Vögeln...)!
    Klasse mit all dem Schwung.

    LG Harald

Informationen

Sektion
Klicks 517
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz