Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Der ungebetene Gast

Heute entdeckte ich 2 tolle Motive gleichzeitig:
Ein Hornissennest, das noch im Aufbau ist.. und einen ungebetenen Gast.. der ständig angegriffen wurde von den Hornissen.

Ein Großer Schillerfalter, Apatura iris.

Das Verhalten des Schillerfalters ist leicht zu erklären.. er wollte Mineralstoffe von den Ausscheidungen der Hornissen saugen.
Doch die Hornissen wollten das nicht bzw. sahen bestimmt schon fette Beute in ihm!

Das Gastspiel dauerte allerdings nicht allzu lange.. denn der Falter wurde ständig verscheucht.. irgendwann flog er wieder in den nächsten hohen Baum.

Dort sah ich ihn zuerst.. und war ganz erfreut, den hier im norddeutschen Flachland nur vereinzelt vorkommenden, prächtigen Falter zu sehen!

Die schillernde Seite bekam ich noch nicht gescheit auf´s Foto, da ich da leider für Fotos ein wenig hangeln musste, bzw. die Kamera durch einen Spalt stecken musste.. wo es dann nicht mehr vor oder zurück ging :-)

Wieder recht abenteuerlich, die Aufnahmebedingungen... aber ein tolles Erlebnis.

Eigentlich war ich ja nur noch mal dort.. weil mir die Nordische Moosjungfer keine Ruhe ließ.. wollte unbedingt noch ein besseres Foto bekommen :-)

Sony a 700
Sony Makro 100
Freihändig, meist einhändig

Das Hornissennest sieht man im HG im Dunkeln..

Hier noch mal mit Blitz.. damit man die jetztige Größe erkennen kann:

Hornissennest Elbe - 16.6.2011
Hornissennest Elbe - 16.6.2011
Sonja Haase

Kommentare 17

  • Rainer und Antje 17. Juni 2011, 8:25

    Was für eine spannende Aktion. Uns sowas mitten in Deutschland.
    Klasse Foto uns spitzen Geschichte dazu. Dran bleiben! Das Hornissennest ist ebenfalls höchst interessant - aber paß auf, daß die Bewohner nicht doch noch sauer auf Dich werden.
    L.G. Antje
  • FlugWerk 17. Juni 2011, 7:43

    Grandiose Aufnahme, ganz hervorragend. LG Tina
  • Andreas Kögler 17. Juni 2011, 2:26

    tolle Story , diesbezüglich kann ich dir auch recht seltsames erzählen , denn ich konnte mal beobachten wie ein Admiral , an einer austretenden Baumharzstelle , eine Hornisse gar angegriffen hatte und hatte sogar, durch mehrmalige Versuche die Hornisse zu verscheuchen , Erfolg ! Eigentlich unglaublich !
    gruß andreas
  • Yvo Pollinger 16. Juni 2011, 23:13

    Das erlebt man nicht alle Tage.
    Super erwischt.
    Grüess Yvo
  • Sonja Soemers 16. Juni 2011, 22:53

    Ganz toll. Das ist ein wunderschöner Falter in toller Schärfe.
    LG Sonja
  • Himmelsstürmer 16. Juni 2011, 21:53

    Eine nicht alltägliche Begegnung, die Du super festgehalten hast.

    HG Ulli
  • Penny Deckel 16. Juni 2011, 20:33

    Eine ganz beeindruckende Aufnahme. Ich hätte bei den Hornissen wahrscheinlich etwas Schiss.
    LG Penny
  • Lichtspielereien 16. Juni 2011, 18:25

    Ja, was du wieder so alles erlebst und aufnimmst ist schon echt Wunderbar !
    LG
    verena
  • Anke Barke 16. Juni 2011, 18:18

    Ein tolles Erlebnis. Da hoffen wir doch, das der Falter noch mal vor die Linse kommt,in guter Kondition, und das die Hornissen weiter fleissig bauen. Liebe Grüße ANKE
  • Hannelore H. 16. Juni 2011, 18:12

    Bei mir kommen die Hornissen im ständigen Wechsel an den Teich und trinken. Man sieht sie immer hin und her fliegen, aber wo das Nest ist, habe ich noch nicht rausbekommen.

    HG Hannelore
  • Gabi Marklein 16. Juni 2011, 17:49

    Das Foto spiegelt genau das spannende Ereignis !
    Liebe Grüße Gabi
  • Sonja Haase 16. Juni 2011, 17:21

    @Claudia: Nein, nichts kaputt gegangen.. passte ja auch alles genau durch :-) nur ein agieren war dann nicht mehr möglich.. nur noch Auslösen. Ach ja, die Hornissen sind wirklich harmlos.. jedenfalls viel weniger gefährlich als die Wespen, die in meiner Balkondecke ein Nest bauen. Viele Grüße, Sonja.
  • N. Claudia 16. Juni 2011, 17:19

    spannend deine geschichte.. ich hatte den eindruck dabei zu sein.. wobei.. vor hornissen hab ich den allergrößten respekt... und ich glaube ich hätte eher das weite gesucht..
    ich hoffe dein objektiv ist bei dieser aktion nicht kaputt gegangen.. ich sage jetzt einfach mal leichtsinnigerweise - dein aufwand hat sich gelohnt...

    lg. die claudia
  • MikeSchw 16. Juni 2011, 17:15

    Top die Aufnahme und Perspektive.
    Grüße. Mike
  • W.Kuntermann 16. Juni 2011, 16:13

    Sehr schön abgelichtet Sonja,
    ich habe sie heute auch gesehen, aber für ein Foto hat es nicht gereicht.
    LG Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge
Klicks 446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A700
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 400