Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias Pokallus


Basic Mitglied, Friedberg

Der Tunnel auf Reise

Um den Abraum für den neuen Kaiser-Wilhelm-Tunnel zwischen Cochem und Edinger-Eller aus dem Moseltal zu bekommen wurde ein Pendelverkehr eingerichtet und im Westerwald ein Gebiet gefunden wo Löcher gefüllt werden konnten.
So setzte das Unternehmen RTS verschiedene Loks(u.a. die Baureihen G2000, ER20, DB 221 und DR 230) ein, um die Pendelzüge zu bespannen. In Limburg wurde der Zug von der Hauptlok umfahren und am Ende kam eine weitere Lok als Schublok hinzu. So fuhr der Zug weiter nach Montabaur wo erneut Kopf gemacht werden musste. Danach ging es auf die Stichstrecke Richtung Wallmerod. Dort wurde am Rand einer Tongrube ein Abladeplatz für den Abraum geschaffen. Die Wagen wurden dort entladen und der Abraum mit LKW im Tagebau verklappt.

Mit dem Durchbruch des Tunnels am 7. November 2011 endete auch der Pendelverkehr der Abraumzüge.

Hier sehen wir 2016 908 mit einem vollen Zug bei der Durchfahrt in Diez, kurz vor Limburg.

Kommentare 1

  • Martin Wenner 8. Februar 2013, 20:18

    Wo Du Dich überall rumtreibst! Tsts... Das Foto ist prima aber es wäre auch klasse, wenn Du Deine Flieger mal hochladen würdest, Tobi!
    LG,
    SiL :-)