Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

DER TRAUM VON FREIHEIT

Junger Schneeleopard in der Stuttgarter Wilhelma
Fotografiert am 25.10.2013

In der Stuttgarter Wilhelma gibt es zur Zeit ein Kuriosum zu beobachten !
3 junge Schneeleoparden sind noch so klein, dass sie durch die Gitterstäbe ihres Geheges passen und dieses nach Lust und Laune verlassen können. Von dieser Freiheit machen sie ausgiebig Gebrauch und erkunden das umliegende mit Büschen bewachsene Gelände als eine Art Abenteuerspielplatz. Wenn ihre Mutter sie ruft oder sie Hunger haben kommen sie auch irgendwann mehr oder weniger gehorsam zurück.

So kommen sie immerhin für einige Wochen ihres Lebens in den Genuss einer Ahnung von Freiheit ...

Achtung ! Lt. Zeitungsbericht vom 30.10. wurde das Experiment abgebrochen und die Jungen samt Mutter in ein ausbruchssicheres Gehege verlegt ...

DER B L I C K
DER B L I C K
LichtSchattenSucher


DER TRÄUMER
DER TRÄUMER
LichtSchattenSucher


VOTING ?! ICH LACH MICH KAPUTT
VOTING ?! ICH LACH MICH KAPUTT
LichtSchattenSucher

Kommentare 38

  • Susanne Romegialli 31. Oktober 2013, 16:50

    Ein perfektes Foto! Gruss Sue
  • Roland Maywalt 28. Oktober 2013, 11:35

    Ein hinreißendes, sehr schön fotografiertes Porträt. Diese überaus elegante Großkatze ist in ihrem weltweiten Bestand stark gefährdet, so dass ich erfolgreiche Nachzuchten in Zoos positiv sehe.
    Gruß Roland
  • Brigitte H... 28. Oktober 2013, 9:18

    Das ist ein wunderbares Foto.. Mit dem Titel dazu sehr rührend..Er scheint gerade auszuhecken was er noch so unternehmen kann..
    Mag gar nicht weiterdenken , und hoffe das er und seine
    Geschwister es immer gut haben werden ..
    lg Brigitte
  • scanpics 27. Oktober 2013, 19:25

    Man kann hier sehr gut erkennen, wie perfekt die Schneeleopardenzeichnung den kleinen Kerl mit der Umgebung verschmelzen lässt - klasse!
    LG, Christian
  • Sigrid Warnke 27. Oktober 2013, 15:35

    Immerhin ein paar Wochen Freiheit, leider ohne die Mutter, die wahrscheinlich in ihrem Gehege leidet, wenn die Kleinen unterwegs sind. Er geniesst seinen Ausflug sichtlich.
    Grüsse Sigrid
  • Gerd Frey 27. Oktober 2013, 14:43

    ich wollte mich schon wundern, wie du das so hingekriegt hast...
    diese freiheit ist natürlich auch schön für fotografen :-)
    gruß gerd
  • Wolfgang H. Schäfer 27. Oktober 2013, 13:29

    Der Traum von Freiheit ist grenzenlos ... :-))
    Starkes Tierportrait.
    LG Wolfgang
  • Horst Schulmayer 27. Oktober 2013, 11:39

    Fotografisch ein Meisterwerk von Dir ... und so ein entzückendes Model bekommt man nicht alle Tage :-)
    Gruß Horst
  • Reiner Fischer Bilder 27. Oktober 2013, 9:53

    Mit so einem Bild kann man nur gewinnen.
    Tolles Motiv, klasse gemacht.
    lg
    reiner
  • Jönsku Bo 27. Oktober 2013, 3:27

    Ich hoffe sie können sich nachher nicht mehr daran erinnern um es zu vermissen??? Sehr schönes Tierportrait von einem sehr schönen Tier! Ich mag die roten Herbstblätter um den Leopard herum!
  • Kirsten G. 26. Oktober 2013, 23:39

    Wunderbar dieser Schneeleopard, sehenswert die Schärfe und Fotoqualität. Ich würde ihnen auch die Freiheit gönnen.
    Lg
    Kirsten
  • B.Schalke 26. Oktober 2013, 20:22

    Der Ausdruck des kleinen geht mir unter die Haut so lieb unschuldig
  • Mal Ente 26. Oktober 2013, 17:23

    absolut klasse!
    die wenige Farbe macht es sehr interessant!
    LG Gunnar
  • romann 26. Oktober 2013, 15:32

    Toll, wie die Farben der Blätter das Motiv ergänzen. Sehr schönes Tierportrait.

    LG Roger
  • xyz 26. Oktober 2013, 15:19

    Verträumt sieht er aber nicht aus, sondern eher grimmig entschlossen. Ein gelungenes Portrait von dem Kleinen...
    Gruß Ulf
  • angel-dd 26. Oktober 2013, 13:45

    Süß sieht er aus, sehr schön eingefangen und der Titel passt gut.
    LG Angel
  • Rainer Willenbrock 26. Oktober 2013, 12:18

    Schön, dass sie ihn wenigstens kurzzeitig leben können. Ein ganz tolles Porträt, hier passt einfach alles.

    LG Rainer
  • Ursula Zürcher 26. Oktober 2013, 11:51

    Ein wunderschönes Tier - es wird den Traum der Freiheit wohl ewig träumen...
    Wenn man die Tiere des Zoos einmal in Freiheit hat bewundern dürfen, berührt einen so ein melancholischer Blick ganz besonders.
    Liebe Grüsse, Ursi
  • Willi-Bremen 26. Oktober 2013, 11:08

    Tolle Aufnahme!

    Gruß Wilfried
  • Dominique BEAUMONT 26. Oktober 2013, 10:45

    Fantastique Roland
    amitiés
    Dom
  • Michael H. Voß 26. Oktober 2013, 10:43

    Für solch eine Aufnahme würd ich mir auch gern mal die Hose dreckig machen :-))
    Klasse Katzenportrait!!!
    Gruß Michael
  • Krebs 26. Oktober 2013, 10:40

    Da erinnere ich mich, als ich in den 70-ern nahe dem damaligen Alma-Ata im Hochgebirge von weitem einen sah. Jetzt gibt es dort so gut wie keine mehr, in den 90-ern sind sie fast vollständig ausgerottet worden. Gut, dass es wenigstens noch ein paar Überlebensinseln für sie gibt. Vielleicht kommt doch noch einmal eine Chance für sie?
    Ein herrlicher Bericht und Foto!
    Wenn meine Frau davon erfährt, muss ich sofort hin.
    Gruß, Peter
  • Gabriele Maria Bootz 26. Oktober 2013, 10:36

    Ein wunderschönes Tierportrait.
    VG Gabriele
  • SINA 26. Oktober 2013, 9:07

    IST DAS EIN SCHÖNES FOTO LIEBER ROLAND
    BRAVO GANZ FEIN GESEHEN!!!!
    LG SINA
  • Angelika_K 26. Oktober 2013, 8:58

    Das ist ja der Wahnsinn. Wie schön. Und er ist so süß. Tolles Portrait.
    lg Angelika