Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefan Hahn


Free Mitglied, Ulm

Der Tag, an dem Lego die Unschuld verlor: 21.Mai 2005

Lego - das Spielzeug für die kindliche Phantasie.

Ab heute können unsere Kinder auch Schlachtfelder damit bauen!
Die Figuren lassen sich dabei mit einer großen Auswahl automatischer Waffen bestücken.

Und damit sie noch eine bessere Vorstellung von den Waffen bekommen, dürfen sie diese auch ausprobieren.

Falsches Vertrauen
Falsches Vertrauen
Stefan Hahn


Waffenhändler
Waffenhändler
Stefan Hahn

Kommentare 2

  • Der Macroman 17. Dezember 2006, 14:15

    Ist das eine Aufnahem von Hoth?

    Gruß

    Der Macroman
  • Peter F. Kupfer 21. Mai 2005, 22:50

    Was soll man sagen? Geld regiert die Welt und jeder möchte die größte Scheibe davon haben...
    Ich habe zwar keine eigenen Kinder aber man sollte schon ein wenig darauf schauen mit was die Kleinen so spielen.
    Wenn ich mich recht erinnere, hat Lego aber schon seit Jahren auch Ritterburgen usw... Zu Schwertern hat man aber anscheinend eine andere Beziehung als zu Schusswaffen.

    lg Peter