Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bodo M.


Free Mitglied, Hamburg

Der Täterstuhl

Auf diesen Stuhl sassen die Täter der Nazi-Herrschaft.
Aufgenommen im ehemaligen Geschäftszimmer des Lagers Theresienstadt (Terezin / Tschechien)

Technisches:
iso 100 / f 2.8 / 16 mm / 1/25sec / RAW
keine nachträgliche Manipulation

Kommentare 24

  • Andreas Lem 9. August 2005, 8:39

    @Gisela Gnath
    Hallo Gisela, etwas aussagen wollen reicht nicht aus - man muß es mit fotografischen Mitteln schaffen, daß die gewünschte Wirkung entsteht.
    Wenn Du annnimmst, daß 223 Leute (soviele haben mit contra gevotet) den eigenen Standpunkt nicht teilen ("ich glaube das Bild wurde nicht richtig verstanden") - dann sollte man diesen auch mal selber kritisch hinterfragen können.

    Wenn Kunst von "wollen" käme, würde sie "Wunst" heißen, hat mal irgedwer gesagt.

    mfg
  • Gisela Gnath 9. August 2005, 7:03

    Hallo Bodo,
    Schade, aber ich glaube das Bild wurde nicht richtig verstanden. Ich traue Dir durchaus zu, einen Stuhl mit Schreibtisch perfekt zu fotografieren.Dann wäre es aber auch nur ein technisch einwandfreies Stilleben.
    Dieses Foto sollte aber etwas aussagen!
    Ich für mich interpretiere es so, daß hier etwas dargestellt ist, das wohl hell u. licht für Jedermann sichtbar, gleichzeitig aber den Staub u. Schleier der Vergangenheit in sich birgt, daß auch hoffentlich eine bleiben wird!!!
    Vielleicht hättest du es unter Emotionen einstellen sollen!?
    Viele liebe Grüße Gisela
  • Peter Bu. 8. August 2005, 19:18

    -
  • Sebastian Kobel 8. August 2005, 19:18

    pro
  • Jens Moeller 8. August 2005, 19:18

    -
  • Rolf Skrypzak 8. August 2005, 19:18

    man muß inhalt und fotografische Aussage trennen, deshalb contra (überstrahlt, stürzenmde Linien)
    sorry gruß rolf
  • Karl Louis 8. August 2005, 19:18

    mit der erklärung macht es natürlich sinn... aber als photo für mich zu wenig - contra
  • Die Resi 8. August 2005, 19:18

    licht finde ich toll....pro
  • Gisela Gnath 8. August 2005, 19:18

    Als "Normal" Betrachter finde ich das Foto völlig in Ordnung und wenn man den Sinn des Bildes in Betracht zieht, ist das Licht und die Schärfe vielleicht gerade so gewollt!!!
    Es hat ein PRO verdient!!!
  • Dalli Klick 8. August 2005, 19:18

    so nicht
  • Re Wo 8. August 2005, 19:18

    sentimental...
    fotografisch billig....
    contra!
  • Andreas Lem 8. August 2005, 19:18

    der Inhalt ist das eine (+) - die Photographische Qualität das andere (-) ...

    contra
  • Tina O 8. August 2005, 19:18

    contra
  • justYou.ch 8. August 2005, 19:18

    EasyVote-FC V1.1 - Einfaches Voting und automatisierte Anmerkungen.

    PRO: Gratulation! Ich finde das Foto aussergewöhnlich gut. Aus meiner Sicht hat es einen Platz in der Galerie verdient.
  • B. Ellana 8. August 2005, 19:18

    no, begründung steht schon oben