Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Der "Stern von Indien"

25. Internationale HMSC OLDTIMER JUBILÄUMS RALLYE Wiesbaden
"Concours d'élégance" im Kurpark des Casinos in Wiesbaden
Aufgenommen bei einem "Mini-User-Treffen" mit Wolfgang W. Roßbach

Dieser Rolls Royce wurde vom Herrscher Indiens in Auftrag gegeben.
Der Name wurde vom größten in Indien gefundenen Edelstein der Welt, dem Sternsaphir mit 563 Karat, hergeleitet.
Der Auftrag zur Herstellung der Staatskarosse erteilte der Maharadsha von Rajkot.
Die Farbe Safrangelb symbolisiert Reinheit.
Der "Stern von Indien" ist einer der bekanntesten Rolls Royce der Welt.

Technik
Baujahr: 1934
Modell: Phantom II
Hubraum: 7668ccm
Leistung: 145PS
Höchstgeschwindigkeit: 148,5Km/h
Leergewicht: 2,8to
Gesamtlänge: 5,80m
17 Farbschichten


Nikon D300 3,5 - 5,6 18-200mm AF-S Objektiv, 1/320 Sek. Blende 8
Brennweite 34mm = ca. 51mm bei Vollformat

Kommentare 17

  • Wolfgang Zahn 12. Mai 2008, 22:12

    Ich glaube, der Verbrauch von Chromputzmittel ist noch höher als der Spritverbrauch... :-)))
    Das ist aber auch wirklich einer der Stars in der RR-Familie. Tolles Foto.

    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Wolfgang W. Roßbach 7. Mai 2008, 22:28

    Wie war die Regel?
    Wenn der mir im Leben noch einmal live begegnet, bekomme ich zumindest die Kühlerfigur...! :-)))Das war die zweite Begegnung der besonderen Art.

    LG Wolfgang

  • Ryszard Basta 7. Mai 2008, 17:58

    Prachtstueck
  • Johann Schwalke 7. Mai 2008, 0:53

    Na ja, der "Herr Maharadsha von Rajkot" hatte auf jeden Fall Geschmack. Es ist ein wunderschönes Auto und auch ein sehr schönes Foto.
    Gruß Johann
  • LorenzFolkerts Photographie 6. Mai 2008, 22:23

    Wow, was für ein Prachtexemplar!!!

    Gruß Lorenz
  • nikd70 6. Mai 2008, 20:08

    Was für ein tolles Auto, ein richtiger Hingucker.
    Tolles Bild.

    VG
    Werner

  • V. Munnes 6. Mai 2008, 15:46

    Wertvoll anzusehen dazu, mit passender Erlärung !

    vlG--------------aus SCHWERIN-----------------------volker-
  • Hans-Peter Möller 6. Mai 2008, 14:01

    Deine Oldtimer-Fotos sind absolute Spitze.
    Toll gemacht, Frank.
    Grüße von hp
  • St. Quentin 6. Mai 2008, 11:37

    Das blinkt und spiegelt ja ...
    Klasse gemacht !
    Gruß

    Steffen
  • Marie Laqua 6. Mai 2008, 9:49

    wie mag diese Nobelkarosse mit dieser Geschichte dahin gelangt sein .......
    Das ist mal ne echte Rarität.
    lg Marie
  • Gerry Schmit 6. Mai 2008, 9:07

    Mann hat der ne Disco auf der Haube :o)
    Schönes Auto - hast Du gut abgelichtet.
    LG, Gerry
  • M.Hogreve 6. Mai 2008, 7:32

    Riesig dieses Auto. Die Umgebung passt hier natürlich perfekt.
    Gruß
    Manfred
  • Olaf Herrig 5. Mai 2008, 23:04

    Ein schickes Teil! Wenn ich mal Maharadscha werde lege ich mir sowas auch zu! :-)
    Gruß, Olaf.
  • Wilhelm Gieseking 5. Mai 2008, 22:33

    7668 ccm, 145 Ps, 2,8 to Gesamtgewicht, ich werd nicht mehr!! Und der Benzinverbrauch?Na, sagen wir mal 40 lt. auf 100 klm, oder ?Und dann noch diese Farbe.
    Ein Unikat in jeder Beziehung!
    Sehr schön, dass Du dieses Foto hier gebracht hast!
    Gruß
    Wilhelm
  • Wolf Ademeit 5. Mai 2008, 21:45

    Gut getroffen.
    Info:
    Der RR steht in der Privatsammlung (http://www.rolls-royce-museum.de/main.html) (21 RR + 2 Bentley) von Hans-Günter Zach. Ich hatte vor einigen Jahren das Vergnügen im Rahmen einer Kalenderproduktion das Museum zu besichtigen. Damals befand sich der 'Stern von Indien' noch in der Restaurierung (aber probesitzen durfte ich schon). Leider hatte ich keine Kamera dabei :o(.
    Wer mehr Detailfotos von ich glaube fast allen je gebauten RR und Bentleys sucht, findet die unter http://www.rrab.com/
    LG Wolf