Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

der Steinmarder

noch ein kleiner Stinker -


Steinmarder sind in erster Linie nachtaktiv, tagsüber ziehen sie sich in ein Versteck zurück. Natürliche Verstecke sind unter anderem Felsspalten, Steinhaufen oder verlassene Baue anderer Tiere (sie selber graben keine Baue), oft ziehen sie sich jedoch auch in Gebäude wie Dachböden oder Ställe zurück. Die Nester werden mit Haaren, Federn oder Pflanzenmaterial gepolstert. In der Nacht geht der Steinmarder auf Nahrungssuche, wobei er sich vorwiegend am Boden fortbewegt. Er kann zwar gut klettern, steigt jedoch selten höher auf Bäume hinauf.

der ist nicht ausgestopft
der ist nicht ausgestopft
Heide G.

Kommentare 29

  • Reimund List 7. Oktober 2012, 20:38

    Sehr gekonnt fotografiert hast du es. Da geht nur der Steinbeißer drüber:) Der ist, wie ich glaube aber ausgestorben.
    lg R.
  • horst-17 3. Oktober 2012, 1:38

    Stimmt, bei mir war er im neuerworbenen Auto und hat Leitungen durchgebissen !!!
    Hoch hinaus gehen die putzigen Tierchen nicht ;-)))
    Die Versicherung zahlt nur bei Erstbiss.
    Kommt er wieder, geht das auf meine Kosten.
    Ikab
    (Ich kann auch beissen)
    Aber dass weiss er noch nicht *hahahahaha*
    Werde eine Alarmanlage aus Kernseife einbauen.
    Top Technik, kommt aus Canada !
    Psssst...nix verraten !!!
    Schönen Einheitstag !!
    Horst
  • Marianne Hüsch 2. Oktober 2012, 15:14

    Sehr gut festgehalten und auch die Tonung passt gut
    lg Marianne
  • Bine Boger 2. Oktober 2012, 10:36

    Schönes Foto! Mir gefällts so in S/W!
    LG Bine
  • Gisela Gnath 2. Oktober 2012, 10:15

    ganz schön lebendig bei Dir!!!
    lg Gisela
  • Helga Hack 2. Oktober 2012, 10:01

    Großartig erwischt!!!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • dieheide 2. Oktober 2012, 9:28

    Eine schöne Szene mit einer guten Beschreibung, da hab ich wieder was gelernt.
    LG Heide
  • Klacky 2. Oktober 2012, 9:09

    Marder sind kluge Tiere, listig und gewieft.
    Mein Opa fand die aber nicht so toll, er hatte Hühner.
    Immer mal eines weniger oder gar mehrere oder so.
    Gruß,
    Klacky
  • Bettina Stein 2. Oktober 2012, 8:32

    unter unseren dachziegeln haben wir auch schon ein nest ausgemacht.....erstaunlich, wie platt die sich machen können :-)
    LG Bettina
  • Joew 1. Oktober 2012, 23:24

    Sauberes SW Bild! Schon fast ein Action Bild. LG Joe
  • Black Pearl Design 1. Oktober 2012, 21:51

    eine ganz feine Aufnahme von den kleinen Kerlchen...
    sehr schöne Tonung und eine tolles Bild...!!
    Liebe Grüße Katharina
  • Claire Werk 1. Oktober 2012, 21:31

    Ich schließe daraus, dass Heide auch nachtaktiv ist, wie hätte sie sonst einen Steinmarder fotografieren können.
    LG Claire
  • Sonja.A 1. Oktober 2012, 19:53

    Ich glaube auch dass er weitsüchtig ist.
  • BLACKCOON 1. Oktober 2012, 19:51

    Uupsss .... na nun weiß ich das auch!
  • Schäng 1. Oktober 2012, 19:17

    haste ihn selbst angenagelt??.....;:))
    LG Johannes