Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

r.l.a.


Basic Mitglied, Labenz

Der Sprinkenhof II

"Das Vertikale des Auges solcher Wendeltreppen ist wie ein symbolischer Reflex der Hochhausdebatte und der Wolkenkratzerphantasien,die in den zwanziger Jahren die Geschäftshausarchitekten beschäftigten" (aus Meyer-Veden und Hipp, Hamburger Kontorhäuser 1988, für mich das schönste Buch zu diesem Thema).

Der Sprinkenhof II (orig.)
Der Sprinkenhof II (orig.)
r.l.a.

Der Sprinkenhof III
Der Sprinkenhof III
r.l.a.

Kommentare 8

  • Anna Lind 14. Oktober 2012, 16:11

    Hallo Renate,
    das ist eine wunderschöne Serie, Renate !
    Aber dem eingestellten Foto würde ich hier auch den Vorzug geben.
    Dabei finde auch ich , daß Bernd die Sache auf den Punkt gebracht hat.
    Schöner kann man es eigentlich nicht sagen.
    Mir gefällt sehr, wie Du in Deiner Aufnahme das Motiv verdichtest und auf das Wesentliche reduzierst. Dazu trägt besonders auch die Bearbeitung in der S/W-Tonung bei.
    SEhr stark finde ich die Linienführung durch die gewählte Perspektive .
    Mein Auge wird von links in Leserichtung die "Wendeltreppe" hinaufgeführt bis zum Endpunkt.
    Deine Aufnahme gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Anna

  • AnnaRita 7. Oktober 2012, 11:06

    Hier ist wieder der Beweis, daß die s/w Umsetzung dem Bild mehr Leben einhaucht!
    Schöne erklärende Worte hat Bernd hier gefunden, Renate.
    Schönen Sonntag.
    LG Rita
  • Tassos Kitsakis 6. Oktober 2012, 23:24

    Die Ästhetik einer vergangenen Epoche komprimiert in einem Photo!
  • Roland Brunn 4. Oktober 2012, 19:43

    Diese Treppe wollte ich nicht jeden Tag besteigen !
    Als Motiv Klasse, und du hast sie prima fotografiert !
    LG Roland
  • Anita Jarzombek 4. Oktober 2012, 17:07

    Hier hattest du den perfekten Standort! Mit gekonntem Blick hast du das Motiv abgelichtet! 1 A!!!!
    Gruß Anita
  • Martina Bie. 4. Oktober 2012, 16:56

    Ja, auch das war ein besonderer Genuss, dieses schöne Treppenhaus ansehen zu können. Die Entscheidung, das Auge an den oberen Bildrand zu rücken und sich daraus die Spirale entwickeln zu lassen, gefällt mir sehr.
    Wie ich sehe, machst du es wie ich in letzter Zeit öfter: Kramen in älteren Ordnern ;-))).
    Liebe Grüße
    Martina
    Auge in Auge mit dem Auge
    Auge in Auge mit dem Auge
    Martina Bie.
  • Elke Ilse Krüger 4. Oktober 2012, 16:44

    Hallo Renate, da hat Bend ja ein großes Lob ausgesprochen, dem ich mich nur anschließen will. Mehr kann man zu Deinen herrlichen Trppenhäusern nicht mehr sagen. Daumen hoch!
    LG Elke
  • Bernd Wendorff 4. Oktober 2012, 14:41

    Dieses Foto zeigt sehr deutlich Deine Liebe zu dem fotografischen Thema "Architektur". Bei der Betrachtung dieses Fotos fühlte ich mich spontan an ein von Dir veröffentlichtes Foto aus dem Jahr 2008 erinnert. Hierbei handelt es sich um:
    Treppenhaus
    Treppenhaus
    r.l.a.

    Beide Fotos sind einfach klasse. Speziell am aktuellen Foto aber sieht man Deine fotografisch positive Entwicklung. Du beschreitest nunmehr eigene Wege der fotografischen Darstellung, indem Du
    - das klassische Foto-Abbildungsformat (Drittelprinzip, mittig zentriert, ...) verlässt.
    - farbige Original-Aufnahmen mit entsprechender Bildbearbeitung optisch gestaltest, in diesem Fall eine perfekt s/w Bearbeitung.
    - mit einer leichten Anti-Symmetrie sogar den optischen Geschmack provozierst.
    - .....
    Klasse, mach weiter so !!!!

    LG Bernd