Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Giehrisch


Basic Mitglied, Riesa

Der Specht- & Meisenbaum

Im Herbst und Winter bearbeiten die Spechte den Baum und im Frühjahr dient er den Meisen zum brüten.

Kommentare 7

  • eveline tavernaro 8. Januar 2009, 9:56

    da wird aber ganze arbeit geleistet.
    und das von so kleinen pipmätzen.
    glg eveline
  • Dolores Bunse 4. Januar 2009, 23:55

    ..hehe ja die Natur biergt doch einige tolle
    Ereignisse und dieser Stamm schaut doch wirklich nach regen "Flugbetrieb aus"
    Schöön
    LG Dolores
  • Annette Ralla 4. Januar 2009, 22:40

    Die Löcher sehen auch recht frisch gezimmert aus. Wäre bestimmt auch ein gutes Motiv dem Zimmerer bei der Arbeit zuzuschauen!
    LG Annette
  • Petra Schiller 4. Januar 2009, 16:09

    Und was für Löcher... schöner, alter Baum, lg Petra
  • Angelice W 4. Januar 2009, 13:27

    Irre was die Spechte mit ihrem kleinen Schnabel
    für Löcher hauen können. Und ich beneide dich
    um die Sonnenstrahlen ;o)
    LG Angie
  • Pe-Sto 4. Januar 2009, 11:52

    Das ist ja ein richtiger Mehrfamilienbaum ... mit Fenstern in Südlage ... :0)))
    glg Peggy
  • Anja Hass 4. Januar 2009, 10:35

    .... wie praktisch!!!!
    Das nennt man miteinander leben....

    LG Anja