Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Siebenschneiderstein

Der Siebenschneiderstein

915 4

Rügen Inselinfo


Free Mitglied

Der Siebenschneiderstein

im Oktober 2009

Der Siebenschneiderstein (Söbenschniedersteen) liegt etwa 30 m vom Kliff des Gellort entfernt am Ostseestrand, ca. 600 m nördlich vom Kap Arkona. Er hat eine Masse von 165 t und ein Volumen von 61 m³ und gehört, wie ca. 20 weitere Findlinge, zu den gesetzlich geschützten Geotopen auf der Insel Rügen.
Der Stein ist zwar nicht der größte Findling auf Rügen (das ist der Buskam mit 600 m³), aber er markiert doch als viertgrößter Findling Rügens den nördlichsten Punkt der Insel und damit Mecklenburg Vorpommerns.

Kommentare 4