Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
der schwere umgang mit der kunst

der schwere umgang mit der kunst

428 20

Cari


Free Mitglied, Graz

der schwere umgang mit der kunst

**das soll kunst sein?**

Kommentare 20

  • Peter Purgar 12. September 2007, 9:35

    Genial ... der analoge Wischeffekt ist dir geglückt, musste genau schauen ;-)) ... taugt mir von der Aufteilung her, Motiv ist sowieso lässig - lg. Peter
  • Wolf. 10. September 2007, 0:14

    "Ja, was heute so alles als Kunst bezeichnet wird" sagte Fritz Maier, bevor er mit dem etwas schrägen Picasso, den er auf dem Dachboden fand, den Ofen anheizte, denn die ersten Septembertage waren doch schon recht kühl...
    Ein riesiges Foto mit einem riesigen Text

    Lieber Gruß
    Wolf
  • Johannes Gstöttenmayer 9. September 2007, 19:09

    Die Kunst den Rucksack verkehrt umzuschnallen!
    *gg*
  • Cari 9. September 2007, 15:10

    @all: danke für eure anmerkungen!! von schmunzel bis grins war für mich alles dabei!
    lg cari
  • barbe.cue 9. September 2007, 15:01

    Kunst liegt NICHT im Magen des Betrachters :D

    lg pc
  • Ulf Redmann 8. September 2007, 23:06

    Kunst-... Breitentauglich!!
  • Peter Kr. 8. September 2007, 11:48

    :-)) - hast Du super eingefangen und den Titel samt Untertitel perfekt gewählt

    LG, Peter
  • Knippsomat 8. September 2007, 11:40

    Das ist gut, ich sehe schon so aus, hatte jetzt 3 Wochen Urlaub, und habe mich kaum bewegt, nur FC und Photoshop, Montag geht es wieder los, ein Glück, brauche Bewegung ;-))))))))
    Cooles Bild!

    lg Christian
  • Marion Richter 7. September 2007, 23:07

    Mein Gott, welch schwerer Gang zur Kunst.
    Scheint aber nicht zu gefallen. Dafür super Schnappschuß mit heftiger Bildaufteilung. Aber dafür wirkt es um so intensiver.
    Gefällt.

    Gruß Marion
  • Günter F. 7. September 2007, 21:39

    -- Kunst ist--

    ;-)

    lg
    günter
  • Holger Born 7. September 2007, 21:25

    Kurvendiskussion find ich gut (-:

    Zum Thema Kunst kann ich nur beisteuern:
    "Kunst kommt von Nicht-Können, weil wenn
    man's kann, ist's eh keine Kunst"

    LG HOlger
  • Monika Paar 7. September 2007, 19:21

    ein gewichtiger "kunstfreund"!
    lg
    monika
  • Paul Wessel 7. September 2007, 15:35

    Tja, der Eine sagt so, der Andere so...;-))
    Klasse!
    Gruß Paul
  • DSK 7. September 2007, 7:28

    Oooooooooh
    Toll

    LG &
    schönes Weekend
    Micha
    _________________________________________
  • Eckhard Schwabe 7. September 2007, 7:27

    .... super starker bildaufbau. das zentrieren der pfeilers ist genau in diesem moment nicht ganz so einfach, da du damit rechnen musst, dass die person wieder aus dem bild laufen wird. gleiches gilt fü den fragenden blick des "kunstbetrachters" mit leicht gesenktem kopf. eine momentaufnahme, die in allen belangen perfekt gemacht wurde. das ist mitten aus dem leben und bringt stimmung, man überlegt zwangsläuftig, was ihm genau in diesem moment durch den kopf geht, um das "kunstwerk" zu verstehen, ober man stelle sich selber die frage, hätte ich es gewusst, was es darstellen soll?

    kunst ist wie das leben ein buch mit sieben siegeln, kaum einer versteht es wirklich und die die meinen viel ahnung von etwas zu haben, die kommen damit dann nicht klar und leben in ihrer welt und schotten sich von der aussenwelt ab.

    deine art und weise, wie du die welt um dich herum siehst und festhälst ist was besonderes. ohne viel schnick und schnack fängst du das ein, was du siehst. du nimmst dir die zeit, die dinge des lebens auf dich wirken zu lassen, finde ich faszinierend, davon möchte ich noch mehr sehen, es bringt einen wieder ein stück weit runter, damit man sich um das wesentliche kümmern kann. SEIN LEBEN genießen und andere teilhaben lassen.

    glg
    ecki