Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

AundU. Schmidt


Free Mitglied, Dresden

Der Schwarm startet

Das Bild ist eigentlich der totale Reinfall: Der Zug kommt aus der falschen Richtung. Das auch noch überraschend, so daß ich nicht mal ein Gegenlichtfoto planen konnte. Das Tele war auf manuellen Focus verstellt. Auch das merkte ich erst, als es zu spät war. Und so bleibt eigentlich nur noch der Efffekt der aufflatternden Krähen. .. Bin mal gespannt, wiei ihr das seht.

Lok 481 002 der ITL in Niederwartha, heute am 1. Feb 2011

Kommentare 6

  • F. Paul 4. Februar 2011, 1:23

    Ein hervorragender Gegensatz vom im Nebel befindlichen Zug zu den, sagen wir mal neutral, Vögeln. Ein Glück, daß die Züge dort nicht ganz so schnell fahren - wenn so ein Viech gegen die Frontscheibe der Lok prallt....

    Gruß Frank
  • Andreas Pe 2. Februar 2011, 8:27

    So schlecht ist dieses Foto doch gar nicht. Ich finde die diesige Lichtstimmung sehr gut.
    VG Andreas
  • Bernd Kauschmann 1. Februar 2011, 23:22

    Nanu, was trieb Dich vor die Stadttore ?
    Ziemlich diesig noch am Ausgang des Dresdener Talkessels, aber das macht auch mit den Reiz des Bildes aus. Ohne Vögel wäre es doch etwas blass, so kommen diese aber richtig zur Geltung
    VG Bernd
  • Thomas Reitzel 1. Februar 2011, 18:34

    Ich sehe das positiv:

    Ein Lokführer wird immer wieder auffliegende Schwärme vor seinem Zug sehen.
    Warum also sollte man es nicht mal aufnehmen, auch wenn es eher ein Zufallsprodukt ist?
    Sehr gelungen; bei der Entfernungseinstellung hast Du Glück gehabt.

    Übrigens tippe ich oben auf eine Krähe, unten eher Tauben.
    VG Tom
  • AundU. Schmidt 1. Februar 2011, 17:30

    @Jürgen
    Sagen wir mal so- ich würde Tauben nicht ausschließen. Und ich gebe zu, auf dem Foto sieht´s tatsächlich ein wenig so aus.
    Beim Blick durch den Sucher und konzentriert auf den Zug hatte ich aber nur "groß und schwarz" wahrgenommen.

    VG UWe
  • Jürgen Schröter1 1. Februar 2011, 17:13

    Kann es sein das das Tauben sind und keine Krähen?
    Sieht für mich so aus.
    MfG Jürgen

Informationen

Sektion
Klicks 730
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 110.0 mm
ISO 400