Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Agora Bilddiskussion intensiv


Community Manager , Köln

Der Schutzengel

Spielregeln der Sektion Agora - Bilddiskussion intensiv findet Ihr hier: http://www.fotocommunity.de/info/Agora_-_Bilddiskussion_intensiv


Wichtig:

Hier werden unkonstruktive und/oder verletzende Anmerkungen gelöscht. Wir bitten darum die Diskussion aufs Bild zu fokussieren und persönliche Streitigkeiten, genauso wie irgendwelche Vermutungen über den Bildautor, aus der Diskussion herauszulassen.

1. Das Foto darf noch nicht auf der fotocommunity veröffentlicht worden sein
2. Der Fotograf bleibt bis zum Schluss anonym und darf sich erst in einem Schlusskommentar äußern, den er an uns ( Bilddiskussion_Intensiv@fotocommunity.net ) vorher sendet.
3. Bitte teile uns direkt mit, ob Du als Fotograf ( UserID) nach der Diskussion genannt werden möchtest.
4. Beschreibe, warum Du das Foto genau so aufgenommen hast. Welche Idee steht dahinter?

Kommentare 209

    Die Diskussion für dieses Foto ist deaktiviert.

  • Agora Bilddiskussion intensiv 31. Oktober 2013, 15:16

    Hier geht es weiter:


    liebe fc user,

    ich danke euch sehr für die lebendige und intensive diskussion.
    für mich waren die grundsätzlichen kritiken besonders interessant und wertvoll.
    wie wirkt das thema?, wie ist es konzeptionell angelegt?
    über die „wanderzirkus“-artige umsetzung war ich mir bewußt und genau deshalb habe ich es zur diskussion gestellt.
    eure anregungen haben mir sehr geholfen.
    bedanken möchte ich mich auch bei allen, denen dieses erste konzeptfoto schon gefallen hat.
    32 favoriten freuen natürlich.
    Beste grüße von der fotographierer und Zweitaccount Karsten Möbius
  • Ute Allendoerfer 30. Oktober 2013, 18:24

    Hallo zusammen, wir glauben das zum Bild alles geschrieben wurde.
    Morgen gibt es ein neues Bild, weitere Anmerkungen sind deshalb ab sofort nicht mehr möglich.

    Einen schönen Abend wünscht das fc-Team

    LGute
  • WMeyer 30. Oktober 2013, 18:21

    "Ich habe Anlass, auf Folgendes hinzuweisen: Die hier anzutreffenden Zitate aus mir zugeschriebenen oder von mir geschriebenen Statements sind in einigen Fällen nicht authentisch, nicht von mir gebilligt und würden sich nicht belegen lassen. Wer mich zitiert, sollte in Rechnung stellen, dass es mein gutes Recht ist, eigene Beiträge zu löschen oder zu ändern, womit Zitate möglicher Weise ihre Grundlage verlieren."

    Dies war mein Statement von gestern, 09:31 Uhr. Damit ist eigentlich Alles gesagt. Ich habe deswegen alle anderen Beiträge ... na, was wohl? Riiichtig: gelöscht (sofern ich keinen übersehen habe). Ich fand es amüsant, für wie nötig es einige Diskussionsteilnehmer - mit unterschiedlicher Affinität zu Rechtschreibung, Grammatik und Stil - ansahen, über jedes Stöckchen zu springen, das ich ihnen hingehalten habe.
  • Matthias von Schramm 30. Oktober 2013, 18:16

    @ Janne

    das ist eine sehr gute frage.
  • Clara Hase 30. Oktober 2013, 18:15

    ich melde diesen spuk nun mal dem support - irgendwas stimmt hier nicht
  • Janne Jahny 30. Oktober 2013, 18:08

    Matthias: warum sollte es sich bei Clara anders verhalten ?
  • Clara Hase 30. Oktober 2013, 18:08

    könnte es sein, das gebastelt wird -"Beiträge ausblenden"

    Neydhart, du wars meines Wissens noch nie hier
    ausgerechnet heute und man löscht Dich?
    ist ja wie der Schutzengel, der versagt
  • Stormcastle 30. Oktober 2013, 18:04

    @ Juke:
    Es gibt meines Wissens nach ein Zeichenlimit pro Kommentar.
    So viel hätte niemand schreiben können, selbst wenn er wollte (es sei denn, es wäre ein Bug im System und man könnte das Limit mit copy/paste überlisten)...
  • Matthias von Schramm 30. Oktober 2013, 18:02

    @ janne

    ich glaube, bei allen ist da ein e daneben, nur bei clara verhält sich das vermutlich vollkommen anders.
  • Janne Jahny 30. Oktober 2013, 17:55

    Clara, kannst du denn deinen Beitrag
    (Clara Hase, heute um 15:18 Uhr) nicht einfach löschen ? Ist der orange Pukt mit dem "e" drin nicht daneben? Dann schreib doch mal die Agora-Adminnin an.
  • garudawalk 30. Oktober 2013, 17:51

    Herr von Gmunden:
    da ist sicher nicht Faschismus am Werk, sondern - was ja auch viel rationaler ist und meine These -:
    die magische und nachhaltige Fernwirkung der hier ausführlich demonstrierten Auffassung unseres verehrten Kollegen WMeyer von der klärenden Wirkung der Löschung von Beitragen, auf die repliziert wurde...eine Auswirkung dieser manchen etwas befremdenden Auffassung, die wohl ermöglicht wurde durch ein magisch resonierendes bzw. sich aufschaukelndes Verhältnis zum Thema des besprochenen Bildes, welches ja nicht nur das Versagen,sondern auch eine Auslöschung gewissermaßen ist.
    Ich finde diese Erklärung rationaler und im übrigen auch höflicher, als unsere Häsin zu verdächtigen oder gar unsere admins..
    Mit rationalistischen und höflichen Grüßen g.:-)
  • Matthias von Schramm 30. Oktober 2013, 17:51

    oh jetzt tritt so langsam der kitt aus den fugen, beste agora. habt ihr keine fotos mehr zum nachlegen?
  • juke65 30. Oktober 2013, 17:45

    @Neydhart von Gmunden
    Ist ja eh noch da weiter oben!
  • Neydhart von Gmunden 30. Oktober 2013, 17:38

    Welcher unanständige Mensch hat meinen Beitrag gestrichen und ............. warum ?????
    Ich hätte erwartet, dass man mich vorher informiert und mich einbezieht.
    Ich bin sehr ärgerlich, wenn auch etwas beruhigter als vorhin ...; daher kann ich meinen Ärger neu formulieren.
  • Clara Hase 30. Oktober 2013, 17:34

    nochmal PS
    der Thread wurde da gekappt, wo er hätte enden sollen
    mindestens - damit gibt sich die Fc oder dem Fehlerteufelchen dann eine reine Weste -was ichauch nicht gut finde.

    Vermutlich alles nur Sturm im Wasserglas?
    Ich habe nix irgendwo reinkopiert - das wird nur gemacht,wie jetzt wenn mireinPs nach dem anderen kommt -damitichnicht zuviele Beiträge habe, dann wirds in den Letzten eingesetzt - so wie ich den Glückspielautomaten ergänzte - mehr nicht
  • Clara Hase 30. Oktober 2013, 17:24

    ich denke schon, das menschenhand versuchte den thread zu bereinigen, oder dass herrX sich nun gänzlich entziehen wollte -
    es ist jedenfalls bedauerlich und fehlerhaft

    ich kann sehr viele beiträge wederfinden, und wenn ich sie finde nicht editieren -was ichmeist wegen Rechtschreibung noch mal tue

    Aber wasich brutales verzapft habe, was den Nachspann der Agora_Paragraphen nach sich zieht
    -ich wasche meineHände nicht in weniger oder mehr Unschuld, als andere

    PS - zwei Ansichten hat natürlich Recht, und wir hier haben das ja auch schon bemerkt, dass dieses Bild länger als eineWoche dasteht - und - genau genommmen 15 Tage -in denen man übllicherweise Urlaubt -
    Das ist zu lang.
    Und solche Animositäten,wie es um HerrnX gab, ignoriert man am besten- dann gibt´s keine off topics
  • juke65 30. Oktober 2013, 17:20

    @ Stormcastle
    Nein es wurde nicht die ganze Diskussion dargestellt, Clara hat wohl nur einen Teil kopiert und eingefügt.
  • Stormcastle 30. Oktober 2013, 17:17

    Beim Eintrag von Clara Hase (heute 15:18 Uhr) ist entweder ein Link enthalten, der vom Server falsch interpretiert wird oder es handelt sich um einen Datenfehler der Fotocommunity.
    Jedenfalls wird als Kommentar die komplette Diskussion von vorne (incl Einleitung) dargestellt...
    Es geht dann erst wieder mit garudawalk (heute um 15:31 Uhr) korrekt weiter.

    @ Clara: Bitte mal in dem Eintrag schauen, ob du Links oder komische Zeichenfolgen verwendet hast. Notfalls den Kommentar löschen.
    @ Webmaster: Bitte mal prüfen, was da los ist...
  • Zwei AnSichten 30. Oktober 2013, 17:14

    15.10.2013 um 15:49 bis 30.10.2013 um 17:14 ... das ist zu lange !!!
  • garudawalk 30. Oktober 2013, 17:14

    ( Wir sind das Opfer einer Mystifikation...ob das wohl gar eine irgendwie magische Wirkung des vielfältig interpretierten Bildes ist, das nun gewissermaßen anfängt, mitzureden, - allerdings nicht durch Worte, sondern - worauf dieses Bild wohl sein Interpret WMeyer aufmerksam machte und was ja auch seinem Inhalt entspricht - durch Löschung bzw. Auslöschung.
    Baffe Grüße g.:-) )
  • TommyOld 30. Oktober 2013, 16:59

    Einfach nur der Oberhammer!
  • Janne Jahny 30. Oktober 2013, 16:01

    Haha, seltsames geschieht.

    CLARA !!!!! Dein Name ist Hase, ich weiss ;-))))))))
    Spitze, ich lach mich schlapp, wie hastn das geschafft ?
  • garudawalk 30. Oktober 2013, 16:01

    ...wie in einem absurden Theaterstück...und eigentlich so ganz nach meinem Geschmack...und auch dem Thema des Bildes entsprechend, auf dem jemand versucht hat, den reset-Knopf zu drücken...

    und zu WMeyer:
    nur weil man nicht festgenagelt werden möchte - wofür ich vollstes Verständnis habe - muss man sich doch nicht unbedingt zu einem Pudding machen, - auch wenn es immer so schön heißt: man könne den nicht an die Wand nageln...
    Genagelte Grüße g.
  • juke65 30. Oktober 2013, 15:52

    Gar nix wurde sauber gemacht, das ist alles eine neue Anmerkung.
  • Clara Hase 30. Oktober 2013, 15:51

    was hab ich nur verzapft?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Agora
Klicks 28.258
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Nikkor 50mm f/1.4G
Blende 1.4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 50.0 mm
ISO 200

Gelobt von 2

Öffentliche Favoriten 29