Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kirsten G.


World Mitglied, Schleswig-Holstein

"Der Schrei" und "Madonna"

gesehen im Edvard Munch Museum in Oslo.
Von Munchs " Der Schrei" gibt es gleich vier Versionen. Drei davon hängen in norwegischen Museen und sind damit praktisch unverkäuflich.
Einer davon wurde letzte Woche für 120 Millionen Dollar versteigert
und ging nach Katar...
Die Treppe ist von mir und soll symbolisch für Edvad Munchs Lebensstil
sein: Depressiv, Trinker. Weitere Aspekte seiner Bilder waren die unerfüllbare Liebe, die Melancholie, die Kämpfe der Geschlechter, der Schmerz, die Lebensangst und die Einsamkeit. Der Fall nach unten....

Kommentare 10

  • lemmi65 27. Mai 2012, 9:35

    Eine sehr gute Collage.
    Das Linke wurde versteigert und man tut eigentlich gut daran,"auch" lebende Künstler zu ehren.
    So viel Geld nützt dem Lebenden mehr als den Toten.
    lg löemmi65
  • Rainer Switala 24. Mai 2012, 9:15

    großartige präsentation
    kompliment für diese arbeit
    gruß rainer
  • Manfred Blochwitz 23. Mai 2012, 22:33

    Klasse Arbeit, hast ganz toll gemacht.
    lg Manfred
  • roadhorse 23. Mai 2012, 20:36

    Tolle Collage

    VG Michael
  • Maud Morell 23. Mai 2012, 19:48

    Eine sehr ansprechend gestaltete Collage und danke auch für deine Info dazu.
    LG Maud
  • Angela Höfer 23. Mai 2012, 9:43

    tolle doku
  • Aundre 23. Mai 2012, 9:04

    Ein Kunstwerk, Deine Collage !
    Kompliment !
    LG Aundre
  • Klephoto 23. Mai 2012, 7:08

    prima gemacht
    lg Stephan
  • TillTill 23. Mai 2012, 0:00

    Kirsten, sehr schöne Collage mit viel Tiefgang... interessant auch die Ergänzung mit der Treppe...
    lg andrea
  • aeschlih 22. Mai 2012, 23:07

    ganz fein dokumentiert...!
    lg Hilde