Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der schon ab Februar fliegende Spanner Erannis marginaria, . . .

Der schon ab Februar fliegende Spanner Erannis marginaria, . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Der schon ab Februar fliegende Spanner Erannis marginaria, . . .

. . . hier als "Lichtfang", der sich in die Notfallpraxis verflogen hat.
Seine Raupen leben an Laubhölzern wie Buchen, Eichen und Obstbäumen.
Man findet sie im Mai und Juni, die Puppe überwintert.
Der Falter ähnelt dem Großen Frostspanner, der zur gleichen Gattung gehört.

Nach den gestrigen beiden Zitronenfaltern (die als fertige Schmetterlinge im Laub überwintern) der erste eigentlich diesjährige Schmetterling!

Langenfeld, 9.3.2013

Kommentare 2

  • Susann K. 13. März 2013, 19:51

    ein prachtstück......ich seh nur welche die zu hoch sitzen......
    lg
    susann
  • S.y.n. 12. März 2013, 15:28

    Ein Prachtexemplar von einem Falter.
    Zart und filigran angehaucht,
    mit zarten rosa.brauner Farb - Changierungen.
    Gratulation zu diesem Fundus!

    lg Roswitha


Informationen

Sektion
Ordner Nachtfalter
Klicks 327
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D-LUX 3
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.3 mm
ISO 400