Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
DER SCHMERZ GEHT - DER STOLZ BLEIBT (Ironman Frankfurt/Main 04.07.2010)

DER SCHMERZ GEHT - DER STOLZ BLEIBT (Ironman Frankfurt/Main 04.07.2010)

Ellen 1803


Free Mitglied, Hünxe

DER SCHMERZ GEHT - DER STOLZ BLEIBT (Ironman Frankfurt/Main 04.07.2010)

3,8 km schwimmen
180 km Rad fahren
42,2 km laufen

Mein Schwager war zum 3. Mal dabei und hat es wieder geschafft:

13 Stunden 48 Minuten 25 Sekunden

Ich war das erste Mal live als Zuschauerin am Mainufer und am Römer. Noch immer bin ich total begeistert und voller Hochachtung für die Sportler die -teilweise- bis ans Ende ihrer Kräfte beim Ironman in Frankfurt teilnahmen. Immer wieder weiter getragen von ihrem Willen, ihrer Disziplin und der Begeisterung der Zuschauer um letztendlich am Römer durchs Ziel zu laufen.
Man konnte auf dem roten Teppich der Zielgeraden beobachten, wie die letzten Reserven aktiviert wurden und sogar der eine oder andere Sprint eingelegt werden konnte.
Hinter dem Ziel: soviele Tränen der Erleichterung und des Stolzes, bei den Sportlern und bei den Angehörigen.

Ich bin so glücklich dabei gewesen zu sein

Kommentare 1

  • Jörg Halisch 6. Juli 2010, 19:32

    Gratulation und Anerkennung für die enorme Leistung. Ich war selber vor Ort und konnte mir endlich einmal ein Bild von diesem tollen Sport machen. Ich ziehe meinen Hut vor allen Teilnehmern.

    LG Jörg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 825
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz