Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Der Rötende Erdstern - Geastrum rufescens (Bild 8)

Zwei (!) Wochen nach dem letzten Bild wachsen die "Satelliten" des Mutterpilzes viel langsamer vor sich hin, als ich es gedacht habe.
Aber: Sieht der kleine oben nicht schon ein bißchen nach sternförmiger Öffnung aus???
Mal sehen, was sich vor unserer Haustür in Düsseldorf-Garath demnächst so tut . . .

17.10.2013

Kommentare 3

  • Andreas E.S. 18. Oktober 2013, 21:03

    Wenn man viel weiß, sieht man auch viel. da muß man schon ein geübtes Auge haben, um solche Besonderheiten zwischen Moos und Blättern deutlich zu sehen. Bewußt habe ich ihn noch nie wahrgenommen.
    Dir ein stresssfreies Wochenende.
    LG Andreas
  • Dr.Thomas Frankenhauser 18. Oktober 2013, 14:28

    Es ist genau von oben aufgenommen, Stefan! der "gekippte" Mutterpilz läßt es nur so erscheinen (-: ! Unten ist die Kante des Bürgersteigs zu sehen.
    LGT
  • Stefan Traumflieger 18. Oktober 2013, 11:44

    hab grad Kopfstand gemacht, um mir das Bild anzuschauen ;-) Farblich reizvoll!
    VG Stefan

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze
Klicks 209
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX L100
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/38
Brennweite 5.0 mm
ISO 400