Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hildegard Schultheis


Free Mitglied, Mainz

Der Rest ist Schweigen

Shakespeare

Ich habe sehr lange über den Titel nachgedacht und dabei immer mehr in das Motiv hineininterpretiert.
Zu einem endgültigen Ergebnis kam ich nicht und wollte deshalb erst gar keinen geben - aber genau das war er dann.

Gesehen auf dem Hauptfriedhof Mainz

Kommentare 22

  • ChaGü 5. November 2007, 19:43

    Genial! Ich bin tief beeindruckt von dem, was dir da aufgefallen ist und woran andere (einschließlich mir) achtlos vorübergehen.
    Gruß,
    Charlotte
  • Bettina Stein 4. November 2007, 14:56

    Eine starke Symbolik, super abgelichtet!
    LG Bettina
  • Ben Weltenbummler 4. November 2007, 0:59

    Starke Szene - hervorragend präsentiert!

    Kompliment und LG
    Don
  • Hardy1962 3. November 2007, 18:11

    Sehr schöne Aufnahme, gutes Auge.
    VG, Gerhard
  • histoe 3. November 2007, 15:43

    toll ,gibt viel da zu sehen.fast wie stilleben...farben kommen gut rüber.
    l.g .aus mainz
  • Makroknipser 3. November 2007, 9:02

    Hi Hildegard,
    Titel paßt,mit Ästen um den Hals kann man nicht mehr sprechen :-((
    Gruß
    Hans
  • Rudolf Henrich 3. November 2007, 8:06

    Was die Natur so hervorbringt, unglaublich.
    Super gesehen und abgelichtet.

    lg Rolf
  • Gisela Gnath 3. November 2007, 5:26

    Ich muß heute zum Friedhof....dieses Bild werd ich sicher vor Augen haben!
    Mit dieser bedeutungsträchtigen Aufnahme hast Du ein wenig das starre Schweigen aufgelöst!
    Sehr gut Hildegard!!!
    lg Gisela
  • Heidi Schade 3. November 2007, 0:47

    Starke Bildaussage . . . hier scheint jemand LEIDER vergessen worden zu sein. TOP-Foto!
    lg, Heidi
  • Jens Leonhardt 2. November 2007, 23:52

    die Natur holt sich ihr Recht
    Gruß Leo
  • Gwion 2. November 2007, 21:59

    Beeindruckend - aber auch Bedrückend ; eine sehr interessante Aufnahme. Man kann, wie andere es auch schon erwähnt haben, viel in die Aufnahme hineininterpretieren.
    Grüsse von Gwion
  • Peter B. 2. November 2007, 21:00

    Im ersten Moment, wenn man nur das Bild betrachtet, kommen einem nur Fragezeichen in den Kopf.

    Aber wenn man dann Deine Interpretation dazu wahrnimmt, muss man einfach sagen "super Idee und interessanter Gedanke".

    Gruß Peter
  • Michael Kläger 2. November 2007, 19:47

    Das hast Du sehr gut gesehen! Starke Bildaussage und ein guter Titel.
    Es würgt den Betrachter schon ein bisschen, wenn man die Efeu-Halskrause sieht.
    Dein Gang auf den Friedhof war fotografisch sichtbar erfolgreich - ich bin gespannt auf weitere Bilder.
    LG Michael
  • Monn 2. November 2007, 19:06

    sehr schönes Motiv
    das zum Nachdenken anregt
    man kann viel hineininterpretieren
    LG Monn
  • rebalu 2. November 2007, 18:44

    Umschlungen von der Natur, sehr schönes Motiv...
    gruß, reinhard