Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Manuela R 17


Free Mitglied, Rhein-Sieg-Kreis

Der Regentropfen

Das war mein erstes Foto in der Einstellung "Super-Makro".. warum es so einen blauen Farbton hat weis ich nicht wirklich.. Aber ich finde es schön wie sich das Rosenblatt mit seinen zarten "Äderchen* in dem Wassertropfen spiegelt... Da ich immer noch kein wirkliches Bildbearbeitungsprogramm habe ist es nur einmal geschärft und somit
nicht manipuliert:;)))... Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.. lg manuela

Kommentare 9

  • MarcSTEINEN 3. September 2007, 22:06

    Kompliment, Manuela, für deine ausgezeichnete Arbeit!
    Danke für deine Anmerkung unter mein NACHCDENKLICH...
    Dass ich in der FC eine Pause einlege, liegt an der vielen Arbeit.
    Und an den nächsten beiden Wochenenden wagen sich zwei kleine Vereine in meinem Wohnort an eine Freilichtaufführung... Wilhelm Tell nicht ganz original nach Schiller... dazwischen Gesangs- und Musikeinlagen. Hoffrentlich ist der Wettergott auch mit dabei.
    Alles Gute und LG
    marcel
  • Ralf Voecking 1. September 2007, 20:42

    Ein wunderbares Farbenspiel. Kompliment. Und ein wenig neidisch. Haha.Lg,Ralf
  • Andrej H 1. September 2007, 10:51

    Ich finde das Makro auch klasse!
    Das Blaue liegt wohl am (falschen) Weißabgleich.
    Passt aber gut!
    lg Andrej
  • Manuela R 17 1. September 2007, 9:46

    ich bin echt auch über negative Kritik dankbar und auch über Vorschläge was ich hätte besser machen können...mein Blick fällt auch immer auf diesen großen zentralen Regentropfen und das Rosenblatt was; der Vergleich mit der Lupe ist schon sehr passend gewählt.. mir selbst gefällt auch das Farbenspiel (wobei ich allerdings immer noch nicht weis wie DAS passiert ist....das es so blau ist....)
  • Wolfgang Linnartz 31. August 2007, 23:07

    Das Entscheidende ist nicht immer die Schärfe!! Es ist ein tolles Makro und die zentrale Bildwirkung ist doch der Wassertropfen, der die Blattstruktur wie eine Lupe vergrößert. Die Lichreflexe im rechten Bildteil schaffen eine Tiefe und die zarten Farben zaubern etwas märchenhaftes in dieses Bild. Das reicht doch wohl und also muss auch in diesem Falle kein Bildbearbeitungs- programm her.
    Dir auch ein schönes Wochenende

    Wolfgang
  • Horst Degener 31. August 2007, 16:34

    Hier gibt es nichts mehr nachzuarbeiten. Einfach eine klasse Makro Aufnahme. Wenn Du Deine Fotos immer so scharf aufnimmst, brauchst Du kein BEA Programm.
    Dir ein schönes sonniges Wochenende.
    LG Horst
  • Manuela R 17 31. August 2007, 16:06

    ich habs einfach nicht schärfer hinbekommen.. glaubt mir ich hab vieles versucht.. sogar meine ganze Rosen mit dem Gießkannenwasser ertränkt:;(((
  • Robert G. Mueller 31. August 2007, 15:24

    Die Farben sind klasse nur leider ist es nicht richtig Scharf.

    LG Robert
  • Stefanie von Hösslin 31. August 2007, 13:50

    Schade, dass nicht irgendwo en bisschen Schärfe drin ist, aber das Farbspiel ist gewaltig!
    LG Stefanie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 708
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz