Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Regen macht ihn prall...

Der Regen macht ihn prall...

269 21

Fritz Armbruster


Basic Mitglied, nähe Ingolstadt

Der Regen macht ihn prall...

... die Sonne lässt ihn leuchten den Judasohr, (oder heißt es das), „Auricularia auriculajudae“

Kommentare 21

  • Frank Moser 15. Mai 2007, 11:25

    Hab wenig Zeit (bin in der Schule!): Sieht gut aus , aber ... siehe Patrick. Etwas zu hell, ist aber auch eine schwierige Situation.

    Gruß Frank.
  • Rita Kallfelz 15. Mai 2007, 7:18

    Der hat dir wahrscheinlich schon von weitem entgegengeleuchtet :))!
    Eine ganz tolle Aufnahme mit dem durchscheinenden Licht, da kommen die "Ohrenstrukturen" besonders gut zur Geltung.

    LG
    Rita
  • Engelbert Pammer 14. Mai 2007, 23:18

    Herrliche Top Aufnahme
    lg. Engelbert
  • Patrik Brunner 14. Mai 2007, 23:07

    @Fritz: definitiv nicht schlimm.... der Schärfeverlauf erschien mir dort einfach nicht mehr ganz 'natürlich' ... ;-))
    Danke für die Zusatzinfo's
    Gruss Patrik
  • Fritz Armbruster 14. Mai 2007, 22:15

    @ Patrik du bist gut du hast mich durschaut ich habe tatsächlich versucht die Schärfe links und rechts vom Öhrli etwas zurückzunehmen aber im nachhinein sehe ich das es nicht so gut gelungen ist.
    Gruß Fritz
  • Katja S. Zimmermann 14. Mai 2007, 21:15

    Dieser durchleutete Lauschlappen sieht toll aus. Was die Überstrahlungen angeht hat Patrik ja schon etwas geschrieben, dem schließe ich mich an. Bildaufbau und Schärfe finde ich gut. Mir gefällt es.
    LG
    Katja
  • Joachim Kretschmer 14. Mai 2007, 21:12

    . . diese Durchlichtmotiv sind immer wieder herrlich anzuschau. Besonders dann wenn alle technischen Parameter in Ordnung sind . . . sehr schön.
    VG, Joachim.
  • Hans-Peter Hein 14. Mai 2007, 21:10

    durch den Lichteinfall hast du ihn sehr schön zum Leuchten gebracht; hinsichtlich der leichten Überstrahlung würde ich mich Patrik anschließen. Gefällt mir aber insgesamt sehr gut, weil m.E. neben der Schönheit dieses Pilzes (jedenfalls nach meinem Geschmack) die Schärfe richtig sitzt.
    lg Hans-Peter
  • Patrik Brunner 14. Mai 2007, 21:03

    Bezüglich der Benamsung würde ich es hier einfach machen und sage: die Judasohren... ;-))
    Ich hätte vermutlich versucht die Belichtung nochmals etwas zurückzunehmen, um das überstrahlte auf dem Ohr etwas zu minimieren, ist aber Detail und Geschmacksache.
    Die Gestaltung und Perspektive ins Ohr aber passt mir sehr gut, ebenso ist die Schärfe auf dem Ohr gelungen.... bei der Schärfe auf dem Umliegenden Moos bin ich mir aber nicht ganz so sicher, hast Du das was versucht digital etwas zurückzunehmen ? ich kann mich aber komplett täuschen....
    Gefällt mir gut der/die/das Judasohr... ;-))
    Gruss Patrik
  • Ludger Hes 14. Mai 2007, 18:50

    Der obere Rand ist leider etwas überstrahlt. Sonst gefallen mir die sonnendurchglühten Ohren recht gut. :-)
    LG Ludger
  • Fritz Armbruster 14. Mai 2007, 16:47

    @ alle für die Hinweise und Hilfen
    Gruß Fritz
  • Ullrich Klemm 14. Mai 2007, 15:25

    Das Leuchten und die Farben kommen gut.Die leichte Überstrahlung sehe ich auch.Ich hätte den unteren Bildteil noch ein wenig geschnitten.
    Gruß Ullrich
  • Marianne Schön 14. Mai 2007, 14:24

    Zarte Lauscher im schönsten Licht.
    Ein wunderbares Bild.
    NG Marianne
  • Werner Holderegger 14. Mai 2007, 12:49

    Meisterhafte Lichtgestaltung.
    LG Werner
  • Beat Bütikofer 14. Mai 2007, 12:48

    Ein herrliches Exemplar und besonders noch mit dem kleinen daneben. Das durchscheinende Licht macht sich gut mit dem Nachteil das die Oberseite schon ein wenig überstrahlt ist. Könnte mir auch einen leicht anderen Schnitt mit weniger Holz und dafür mehr vom schön ruhigen Hintergrund vorstellen.
    Gruss Beat