Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

Der planetarische Nebel M27 im tiefen Halpha

Meine Aufnahme zeigt den planetarischen Nebel M27 im Sternbild Füchschen. M27 wurde von Charles Messier im Jahre 1779 entdeckt. M27 hat die Ausdehnung von 8 x 5 Bogenminuten. Die Entfernung des Nebels beträgt ca. 1000 Lichtjahre. Das Besondere an diesem Nebel ist seine farbliche Zusammensetzung. Ganz außen die "Ohren" leuchten speziell im OIII- Farbspektrum Grün/Blau. Ziel war es im engen Halpha Bereich die
Aussenhülle zu fotografieren.

Hier wieder die Aufnahme auf meiner HP:
http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/Planetary%20Nebula/M27-Pentax75+Optec07-G2-8300-PeterKnappert.html


+++ Aufnahmedaten +++

Ha-LRGB

Optik: Pentax-75 SHDF plus Optec 0.7 Reducer Brennweite eff.: 350 mm
Kamera;Moravian G2-8300-FW bei -15 ° Chiptemperatur 1x1 Binning und 2x2 Binning

Autoguiding mit Baader Variofinder + DMK31 + PHD2

Ha 6nm 10 x 20 Minuten
L: 10 x 6 Minuten
RGB je 10 x 5 Minuten

Bildbearbeitung: CCDStack2,CS4

Aufnahmeort: Vlillingen-Schwenningen, 700m Höhe
Aufnahmedatum: 5.8.2015 und 10.8.2015

Kommentare 8

  • Hans Jürgen Schmidtjever 13. September 2015, 0:50

    eine Raumkapsel.
    Favorit.
    Gruß Hans Jürgen
  • zirl 3. September 2015, 9:07

    schön zu hören, jaja die Drogenabhängigkeit :-) kann ich gut nachvollziehen hihi

    LG

    Bernd
  • Peter Knappert 2. September 2015, 20:22

    @ Hallo Astrofreunde,
    vielen herzlichen Dank für eure tollen Kommentare zum Bild.
    Ich werde jetzt wieder öfters zur Astrofotografie kommen und habe meinen TMB 105 wieder ausgegraben :-)
    ErsterTests am NGC7380 waren schon errfolgreich. Fehlt noch RGB dann stelle ich das Bild hier in die FC

    Am Wetter lag es ja nicht dass ich nicht zum Astrofotografieren gekommen bin aber am Rennrad :-)
    ...halt Endorphin Junkie :-)))

    Aber versprochen: Ich bleib der Astrofotografie treu.

    GLG Peter
  • Wolfgang WYY 2. September 2015, 15:45

    Hallo Peter,
    Dein Aufnahmeziel ist mehr als erreicht!
    Freue mich, dass Du wieder Zeit gefunden hast einige Photonen des Nachthimmels sammeln zu können.

    Super Deine Aufnahme, besonders die große Version!

    Gruß aus den Niederungen des Münsterlandes
    Wolfgang
  • zirl 1. September 2015, 21:17

    Hi Peter,

    schön wieder mal was zu sehen von dir, ich hatte schon die Befürchtung du hättest die Astrofotografie an den Nagel gehängt :-)

    LG

    Bernd
  • Helmut Herbel 31. August 2015, 14:14

    Enorm gute und interessante Darstellung !

    LG Helmut
  • M.WOODPECKER 30. August 2015, 21:15

    Richtig schöne Arbeit gefällt sehr gut!
    V.G.M.Woodpecker
  • Mayr Bernd 25. August 2015, 22:42

    Sehr schön Peter den M27 in H-Alpha+Color abgelichtet, LG Bernhard