Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Boeckh


World Mitglied, Tübingen

der Philosoph

in der Wilhelma in Stuttgart

Kommentare 5

  • Tom71067 18. Mai 2013, 22:13

    Das Bild ist super - aber das mit der Schärfe ist leider nicht ideal.
    Da fehlt dir leider die Lichtstärke .....................

    Schau dir mal meine Exifs an.




    Wenn der Außenbereich geöffnet wird - dann kannst du Dein Glas toll einsetzen - da hast du dann gutes Licht.

    Gruß Tom
  • Hannes Gensfleisch 6. Februar 2013, 14:09


    Die leichte Verwacklungsunschärfe
    schieb' ich mal dem Philosphen in die Schuhe,
    der hat schliesslich an Wichtigeres zu denken. ;-D

    Ansonsten spannendes, fast intimes Portrait.
  • gre. 5. Februar 2013, 22:15

    ausdruchstark !
    sehr gut gefällt mir der gewählte schnitt.
    lg gre.
  • Loni1966 5. Februar 2013, 13:26

    Zwei kleine Anmerkungen zu dem sehr schönen Bild, der Moment ist klasse, aber...
    ...bei 1/15 sek. Belichtungszeit ist Verwacklungsunschärfe zu sehen, vielleicht nochmal mit Stativ versuchen, oder die ISO weiter rauf und lieber ein Bildrauschen in Kauf nehmen...

    Das Sigma ist bei bedecktem Himmel etwas kontrastarm.
    Wenn hier der Kontrast angehoben wird (dann erscheint das Bild auch schärfer), kommt das dem Bild zugute.
  • Dragomir Vukovic 5. Februar 2013, 9:52

    great 1

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 345
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Sony SLT-A65
Objektiv Sigma 150-500mm f5 0-6 3 dg os hsm
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 400 mm
ISO 1600