Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Horst Lunzer


Free Mitglied, ..... kennt niemand; in Niederösterreich

Der Pfarrer von Stromboli auf seiner Maschin`

Der ist wirklich ein Unikat. Habe das Foto in Form eines Schattenrisses auf Diafilm aufgenommen. Im Fotolabor hab ich dann das Dia auf SW-Papier projeziert. Dadurch wurde der Schattenriss weiss. Das war vor 12 Jahren. Heute lässt sich das ganz leicht per Bildbearbeitungsprogramm machen. Aber das ist halt noch "analog".

Kommentare 5

  • Roland K. Mettel 29. Juni 2001, 17:26

    Eines Deiner brauchbaren Bilder. Gut. Vielleicht wäre noch eine stärkere Aussage entstanden, wenn die Säume etwas leuchten würden. Ist aber meine subjektive Meinung.

    Beste Grüße von Roland
  • Ute Allendoerfer 12. Juni 2001, 19:36

    sicher führen viele Wege nach Rom... auch wenn der Weg das Ziel ist.. hier wurde es erreicht.. und das per Handarbeit.. super gelungen.. ich hätte es vermutlich in Weiss erstellt und einfach abfotografiert .. aber ehrlich .. auch das wäre mir zuviel gewesen... Gruss Ute
  • Andreas Hurni 27. April 2001, 13:30

    Der Pfarrer scheint ne richtige Lichtgestalt zu sein.
  • Andreas Weis 25. April 2001, 23:10

    sieht aber richtig gut aus
  • Hellmut Hubmann 25. April 2001, 22:10

    Viele Wege führen nach Rom.