Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
876 3

Danny S.


Free Mitglied, Düsseldorf

Der Petersdom

Die Basilica di San Pietro, wie der Petersdom auf italienisch heißt, ist die berühmteste Kirche und wichtigste katholische Pilgerstätte der Welt.
Der Petersdom erhebt sich über dem Grabmal für den Apostel Petrus, den ersten Bischof von Rom. Die riesige Kirche unserer Tage ist jedoch nicht die ursprüngliche Basilka. Petrus selbst wurde während der Christenverfolgung unter Kaiser Nero zwischen 64 und 67 n. Chr. Gekreuzigt und von seinen Anhängern auf einem nahegelegenen Friedhof beigesetzt. Angeblich befindet sich sein Grab unmittelbar unter dem Hochaltar des Petersdoms.
Schon um 200 gab es vermutlich eine Art Grabmal für den Apostel, doch die erste Kirche, von der die Quellen berichten, wurde erst unter Kaiser Konstatin erbaut, dem ersten römischen Herrscher, der sich zum Christentum bekannte, und 326 vom römischen Bischof Silvester I. geweiht.
Dieser Bau hatte über 1000 Jahre Bestand, war jedoch Mitte des 15. Jahrhunderts so baufällig geworden, dass Papst Nikolaus V. einen Neubau anregte. Die eigentlichen Bauarbeiten begannen erst im Jahre 1506 und zogen sich insgesamt über 300 Jahre hin. Am 18. November 1626, genau 1300 Jahre nach der Weihe der ersten Basilika, wurde die neue Kirche schließlich geweiht.


Fotografiert habe ich den Petersdom vom Gianicolo, auch Ianiculus-Hügel genannt. Der Hügel verläuft vom Stadtteil Travestere bis zum Vatikan fast parallel zum Tiber.

Und noch mal der Petersdom:

Die Fassade des Petersdom
Die Fassade des Petersdom
Danny S.

Kommentare 3

  • Heike U. 3. Juni 2005, 23:09

    Schöne Aufnahme Danny, meine Meinung zum Beschnitt kennst du ja. Der Rahmen ist nicht so ganz mein Fall, aber darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten;-)
    LG Heike
  • M.Gebel 3. Juni 2005, 22:53

    Jaaa....und dort war vor kurzem ja noch ein richtiger Aufmarsch!!! Sehr gut gefällt mir der Bildaufbau mit dem Baum rechts.-)
    LiGrü
    Markus
  • Marion Vollborn 3. Juni 2005, 8:17

    Einen schönen Standpunkt hast du gewählt. Ich hätte unten noch etwas mehr geschnitten, damit die Häuserdächer nicht zu sehen sind und es wirkt etwas überschärft auf mich.
    Farben und Perspektive gefallen mir :-)
    LG
    Marion