Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

der Ölbaum und die Zichorienmühle

In dieser Windmühle wurde aus den getrockneten Wurzeln der „Blauen Wegwarte“ (so der deutsche Name für Chicorée) Kaffeeersatz gemahlen: „Mocca Faux“, falscher Mokka – oder eingedeutscht „Muckefuck“.
Heute beherbergt sie das italienische Restaurant "Il Teatro".

Farbe
Farbe
Heide G.

Kommentare 61

  • ilona enz 16. Januar 2012, 23:50

    Hast du deine Linse geputzt, Heide!? §:-))
    Super schöne und scharfe Aufnahme! Gut betitelt, es könnte eine Krimiroman sein!

    Lg llona
  • Andreas Beier 15. Januar 2012, 18:52

    Super Aufnahme.
  • Bettina Stein 15. Januar 2012, 11:29

    jetzt hab ich doch auch gleich noch was gelernt. wo die wörter herkommen, finde ich immer besonders spannend!
    LG Bettina
  • Trautel R. 15. Januar 2012, 5:49

    sehr gut mit dem baum davor, ich bin gespannt, wie das essen dort schmeckt, denn ich bin hier zu unserem nächsten besuch eingeladen.
    lg trautel
  • Gudrun1957 14. Januar 2012, 21:28

    Stark mit dem Baum davor.
    Die Markise hätte ich weggelassen. *gg
    LG Gudrun
  • Chicki 14. Januar 2012, 16:41

    gut der standpunkt, das sieht interessant aus.
    lg moni
  • Lato 14. Januar 2012, 16:38

    Schöne Perspektive zu einem sehr schön gelungenen Bild. Informeller Text dazu, Danke!!!

    Herzliche Grüße Lothar
  • Ingrid Vetter 14. Januar 2012, 15:44

    Einen interessanten Fotostandpunkt hast du gewählt, prima!
    LG Ingrid
  • KHMFotografie 14. Januar 2012, 15:20

    .. klasse aus dieser Perspektive!.... sieht gut aus!!

    LG. kalle
  • Gisela Gnath 14. Januar 2012, 14:46

    Muckefuck..ja den kenn ich auch ...gibt´s ja auch noch heute. Lustige AM zu der schönen Aufnahme!!!
    lg Gisela
  • Helga Hack 14. Januar 2012, 13:58

    Mit dem vielen Grün im Vordergrund gefällt mir das sehr!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Michael Göhrndt 14. Januar 2012, 13:39

    Klacky,
    dert Jo - Pee hat sich vor allem von der eisernen Ration ernährt und tut es wohl bis heute.
    Deshalb isser ja auch so sportlich- schlank.
  • Klacky 14. Januar 2012, 13:34

    Bei diesen Knüppeln war ich auch nie.
    Auf die haben wir heruntergeschaut, auch wenn wir froren und die eigentlichen Deppen waren.
  • miraculix.xx 14. Januar 2012, 13:31

    http://de.wikipedia.org/wiki/Einmannpackung
    fc bildet
    Aber wie ich sehe, ist da mein früheres Lieblings-Epa-Fertiggericht "Rührei mit Schinken und Spaghetti" nicht dabei, wahrscheinlich gibt´s das gar nicht mehr. Sowas haben wir beim Camping im Urlaub gegessen, als ich noch eine arme Studentin war, ist ein paar Jahre her. :-)
  • Heide G. 14. Januar 2012, 13:25

    das war ein care-Paket. Kennich auch noch, obwohl ich nich bei die Pnzergrenadiere war.

Informationen

Sektion
Ordner Potsdam
Klicks 591
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED II
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 18.0 mm
ISO 200