Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin u. Lothar Brümmer


Free Mitglied, Dresden

Der Namenlose

???? (Gonioctena decemnotata) 10.05.2014 Tharandter Wald

Nur wenig konnte ich über das Tier in Erfahrung bringen. Nach der Eiablage auf einem Blatt bewachen die Weibchen ihren Nachwuchs indem Sie auf dem Blattstiel sitzend herankriechende Fressfeinde (Marienkäfer und Ameisen) abwehren. Den Kampf mit einer Ameise konnte ich auch fotografieren.

Kommentare 8

  • Makrodoro 15. Mai 2014, 7:40

    Bei der Bestimmung kann ich leider nicht mithelfen.
    Der Käfer ist einmalig schön. Leuchtend rot wie eine Erdbeere....und die Schärfe ist toll.
    Ihn so in seinem Habitat zu sehen gefällt mir sehr gut. Kompliment zur Bildgestaltung.
    Liebe Grüsse, Doro
  • L. Sternberg 14. Mai 2014, 18:52

    Sehr schöne Makroaufnahme in bester Schärfe und Bildaufbau.

    LG Lutz
  • Don Fröhlich 13. Mai 2014, 17:06

    Den Käfer hab ich auch noch nie gesehen, aber ihr habt ein super Makro von ihm hingekriegt, klasse!
    Gruß Ingolf
  • Andreas Kögler 13. Mai 2014, 16:59

    mit der Käferbestimmung ist das manchmal haarsträubend ... , ich dachte hier eher an : PHYTODECTA VIMINALIS http://www.insects.ch/php/mhsCms/index.php?action=showItemImages&NEWS_ID=453&NGR_ID=60&PHPSESSID=a4b0769ef5e1e51fecb2b294c7b8e646
    ... welcher ja sehr variabel sein soll !
    Mein eigentlich umfangreichstes Bestimmungsbuch der Käfer von Harde & Severa läßt jedenfalls auf diesen Käfer schließen !
    Das Foto selber ist absolut exellent gelungen !
    gruß andreas
  • NaturDahlhausen 13. Mai 2014, 13:55

    Klasse Makro, sehr schön, so einen hab ich noch nie gesehen
    LG
    Sven
  • Karin u. Lothar Brümmer 13. Mai 2014, 9:23

    Hallo Regina und Volkmar
    Er hat nur keinen deutschen Namen das habe ich durch die ???? angedeutet einen wissenschaftlichen Namen hat er (siehe Bildbeschreibung) er gehört nicht zu den Marienkäfern sondern zu den Blattkäfern (Chrysomelidae)
    Gruß Lothar
  • Volkmar Nix 12. Mai 2014, 23:54

    Toll gesehen!
    Marienkäfer sind sehr unterschiedlich - eine genaue Bestimmung kann ich aber auch nicht vornehmen.

    Liebe Grüße
    Volkmar
  • SUZIKJU 12. Mai 2014, 21:52

    Könnte eine Mischung des asiatischen und europäischen Marienkäfers sein. Habe schon lange auf eine solche Kreuzung als Doku gewartet.

    LG Regina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Käfer
Klicks 148
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 105.0 mm
ISO 250