Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Mann mit dem abbenen Kopf

Der Mann mit dem abbenen Kopf

1.037 0

deGraaf


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Der Mann mit dem abbenen Kopf

Der italienische Priester Alban soll auf Missionsreise in Gallien und Germanien angeblich von "den Vandalen" ungefähr im Jahre 406 in Mainz geköpft worden sein. Die Legende behauptet, daß er seinen abgeschlagenen (in Mainz sagt man: "abbenen") Kopf genommen und seine letzte Ruhestätte aufgesucht habe. Später heiliggesprochen, wird er deswegen zumeist - so auch im Mainzer Dom - mit seinem Kopf in der Hand dargestellt.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Bauten
Klicks 1.037
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz