Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Der Mahner

Im Düsseldorfer Hofgarten beeindruckte mich diese Skulptur von Vadim Sidur, einem der großen russischen Bildhauer des 20.Jahrhunderts. Auf dem Ananasberg wurde die Skulptur 1985 enthüllt.

Kommentare 17

  • BLACKCOON 14. Dezember 2006, 13:32

    Super in Szenen gesetzt,gefällt mir sehr gut! LG Steffi
  • Rainer Switala 13. Dezember 2006, 20:11

    sehr wirkungsvoll präsentierst du hier die skulptur
    die perspektive erhöht noch die wirkung
    gruß rainer
  • Trautel R. 13. Dezember 2006, 19:07

    eine beeindruckende skulptur, passend von dir hier in szene gesetzt.
    lg trautel
  • El Ge 13. Dezember 2006, 17:41

    Sehr eindrucksvoll. Das Herbstlaub verstärkt erheblich den Ausdruck dieser Skulptur.
    LG Leo
  • Vera Kulow 13. Dezember 2006, 17:12

    Eine fantastische Aufnahme, die Eindruck hinterläßt.
    Wundervoll!!! Einfach Klasse.
    LG
    Vera
  • Marie Laqua 13. Dezember 2006, 14:31

    ein beeindruckendes Kunstwerk und dein Foto wird ihm bestens gerecht... die Herbstatmosphäre, die du mit einbringst verstärkt die Nachdenklichkeit die ,die Skulptur bezweckt...
    Ich wünschte mir, ich könnte den Mahner um einen kleinen Gefallen bitten, jetzt daran zu gemahnen : doch bitte keine Haustiere unter den Weihnachtsbaum zu legen.......
    lg Marie
  • Marianne Th 13. Dezember 2006, 13:25

    @Ulrich Freischlad,
    der dunkle Baum als Pendant zu der Skulptur hat mir tatsächlich weit besser gefallen, als die andere Seite, nämlich ein sehr lichter Strauch, durch den der weißlich-graue Himmel dominierte. Das ist sicher Geschmacksache. Für deine konstruktive Kritik bedanke ich mich sehr.
    LG marianne th
  • Rosita Topp 12. Dezember 2006, 22:37

    Die Figur ist schon beeindruckend, gefällt mir, Bildaufbau ist dir gut gelungen.
    LG Rosita
  • Manfred Karisch 12. Dezember 2006, 22:28

    Die Skulptur sieht aber echt stark aus, toller Bildschnitt
    lg
    Manfred
  • Philippe M 12. Dezember 2006, 22:07

    Ich finde die Skulptur sehr gut im Bild plaziert. Die Assoziation zu Munchs "Der Schrei" liegt hier nahe.
    Gut in Szene gesetzt.
    LG Philippe
  • Birgit Pittelkow 12. Dezember 2006, 21:57

    ist schon eine sehr eigenwillige Arbeit, obwohl man direkt weiß was der Künstler damit ausdrücken wollte, also eine wirklich gute Arbeit und von dir, auch sehr schön dargestellt.
    lG Birgit
  • Aurora G. 12. Dezember 2006, 21:55

    Wunderbar abgelichtet! lg., a.
  • Ulrich Freischlad 12. Dezember 2006, 19:51

    Hallo Marianne,
    wenn ich das Bild auf mich wirken lasse, dann gefällt mir die Skulptur sehr gut und erinnert mich an eine Skulptur in Yad Vashem/Jerusalem ("der Schrei") und ist gut eingebettet mit Licht und Vordergrund, aber mich stört der Baum , insbesondere der nach links weisende Ast.
    Hast du den Baum absichtlich neben die Skulptur gesetzt?
    Ich wäre evtl. ein paar Schritte nach rechts gegangen ....
    LG Ulrich
  • Helga Und Manfred Wolters 12. Dezember 2006, 18:24

    liebe marianne,

    eine "schlichte" skulptur, die ich kenne und die ich mag, weil sie mich mit ihrer immensen ausdruckskraft immer wieder "anspricht".
    mit gutem blick für bildgestaltung hast du diese feine arbeit ins fein belichtete foto gebracht.

    liebe grüße,
    manfred
  • Harry Reim 12. Dezember 2006, 17:15

    Auf jeden Fall gefällt mir diese Skulptur besser als die "Schrottgebilde" in unserer Stadt.
    LG Harry