Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

PhotonSnapper


Free Mitglied

Der magische Baum und das Lamm

Der mit zahllosen Rankpflanzem bewachsene alte Baum in Irland war schon für sich ein lohnenswertes Motiv. Mit dem Schaf kam dann noch ein Moment dazu, welches dem Baum die Rolle des alten Fürsorgers spielen und zusätzlich seine Größe besser einordnen läßt. Ich habe den Bereich um die Krone des Baums abgedunkelt um das Licht besser zur Geltung kommen zu lassen. Beim Nachschärfen war ich sehr zurückhaltend, um die leicht träumerische Stimmung nicht zu verderben. Eines meiner wenigen Bilder, wo ich schon vor der Aufnahme eine recht klare Vorstellung davon hatte wie es später als Bild aussehen könnte. Vom Tierbesitzer hätte ich mir gerne eine andere Fellmarkierung für das Schaf gewünscht, aber hey was soll's :-)

Kommentare 2

  • PhotonSnapper 15. September 2013, 12:14

    Klaus, vielen Dank für Dein schönes Zitat. Für uns Menschen sind alte Bäume in der Tat Geschichte. Und dieser hier hätte sicher Einiges zu erzählen. Viel Erfolg bei Deinen Bemühungen um den Naturerhalt auf Rügen!
    Beste Grüße, Udo
  • Klaus Ender 15. September 2013, 9:24

    "Jeder Ast eines Baumes kennt eine Geschichte - der Baum selbst ist Geschichte" (c) Klaus Ender
    Dein herrliches Bild passt genau zum Text. Ich hätte seine Rinde gern gestreichelt und das tue ich nun mit o.g. Text.
    Weiter so und beste Grüße! Klaus
    http://www.sorgenkind-ruegen.de/plattform/in_memo_01.html

Informationen

Sektion
Klicks 467
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Nikkor 70-200mm f/2.8G ED VR II
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 100