Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Köhlerin


Basic Mitglied, Lichtenau

Der macht nix ...

der will nur spielen ...
Bedauerlicherweise erlag der Herr rechts 1 Stunde nach dem Vorfall seinen schweren Verletzungen.
Für erste Hilfe hatte ich leider keine Zeit. Ich musste photographieren ...

Kommentare 25

  • Köhlerin 1. Mai 2014, 8:55

    @Bergit Danke, endlich was zum Bild.
    Ich habe mich beim Schnitt darauf konzentriert, die Beine möglichst lang zu lassen, um das Größenverhältnis zu zeigen.
    Aber du hast recht, ich war da nicht konsequent. Ich hätte die Hecke wegstempeln müssen oder wegschneiden.
    Das waren meine ersten bewegten Modells! Dein Abklatsch und deine Sängerin in voller Bewegung waren Top! Ich mache hier wahrscheinlich viel falsch und brauche dazu Feedback.

    LG Köhlerin

  • Bergit Brandau 1. Mai 2014, 7:28

    Lustig. Aber das dunkle Gestrüpp oben schneiden.
    Gruß
    Bergit

  • Klacky 28. April 2014, 12:41

    Das ist eine Algterkatze.
  • Sybil.J 28. April 2014, 12:40

    "Für erste Hilfe hatte ich leider keine Zeit. Ich musste photographieren ..."

    Nun, man muss Prioritäten setzen. Alles geht halt nicht. Und du willst ja auch weiterkommen :-P

    Jetzt muss ichs aber doch sagen (unter uns): DIE sind ja SÜSS!
    Bitte verrate mich nicht, das würde meinem mühsam aufgebauten Image als "Naturhasser" einen empfindlichen Schaden zufügen :-P

    Bussi!

    (Wenn ich mal Rentnerin bin *hüstel* ... will ich auch so einen!!!)
  • emen49 27. April 2014, 17:26

    Eine zauberhafte Aufnahme ist das... total süß erwischt...
    VG Marianne

  • Poitasch 27. April 2014, 17:22

    So siehts aus wenn man das Maul zu voll nimmt. ;-) LG
  • troedeljahn 27. April 2014, 17:10

    Spaß muss sein. Klasse Aufnahme.

    VG Wolfgang
  • EWi sLichtbild 27. April 2014, 16:54

    Der macht nix, der will nur spielen. So ist es. Spielerisch fürs Leben lernen. Ist der Ansatz der Fangzähne wirklich so richtig? Der interessierte Blick des zweiten Hündchens zeigt leichte Zweifel. Wäre die Wirkung nicht besser wenn der Kopf leicht schräg gehalten würde? Mal ausprobieren.

    Man hört, dass angreifende Tiere sich zunächst auf die Kehle stürzen. Sie suchen noch.
    Gruß Ewi
  • Lilelu 27. April 2014, 13:08

    schade dass bei Hunden sieht man nicht, was sie gegessen haben, so wie bei Schlangen :o)
    ich hoffe er/sie wird keine Probleme haben beim verdauen. Die Schuhe sehen ziemlich fest aus :)

    und Klacky hat sich jetzt selbst mit dem Vampir-Bild verraten, ich wusste dass er Inhaber von Vampirzähnen ist. Ha!
  • Köhlerin 27. April 2014, 13:01

    @H.D.Z: Jenau, der Kleene hinten macht das dann nach. ;-)
    @Tobila: nee, das sind nicht meine, sondern die von Freunden. Ich züchte ab und zu Bengalkatzen, das ist dann auch spannend.
    @Lilelu: du sprichst von dem kleinen Angreifer als dicke Wurst. Da muss man dann aufpassen. Aber der Mann war nicht als Wurst verarbeitet, daher keine versteckten Fette. Aber viel übriggeblieben ist da nicht, also muss der Kleine auf Diät ...
    @Brita: ja, auf gesunde Ernährung muss geachtet werden. Der Herr war zwar über 10, aber noch gut in Schuss. Der kleine Hund hat nach dem Mahl zwar vermehrt gepupst, aber sonst war alles klar.
    @Klacky, mir fällt bei deiner Katze auf, dass die keine Vampirzähne, sondern originale Schlangengiftzähne hat. Als Katzenzüchterin interessiert mich das. Wie heißt bitte die Rasse ???

    LG Köhlerin
  • Klacky 27. April 2014, 12:39

    Frau Kung Fu,
    Du willst es wirklich gegen mich aufnehmen???
  • Lilelu 27. April 2014, 12:36

    @klacky
    ich bin Bruce Li von PutzHau
    und vor gähnendem Tiger mit Plastikgebiss habe ich keine Angst :P

    @köhlerin
    was meinst du mit"wieviele Kalorien so ein Mensch hat"? meinst du jetzt die Wurst oder die Waden?
    also Wurst hat vieeele Kalorien, so menschliche Waden habe noch nicht gegessen :o) da kann ich dazu nix sagen :o)

  • Tobila 27. April 2014, 12:23

    Sind das "Deine" ? Da glaube ich wohl, hast Du keine Zeit zum Fotografieren... Die sind wirklich verspielt und wollen nicht alleine sein. Auch haben sie nichts als Flausen im Kopf...
    Gruss Tobila
  • Klacky 27. April 2014, 12:23

    Li,
    hau mal hier nicht so aufen Putz!
    Sonst schicke ich meinen Tiger mal bei Dir vorbei ...
  • Lilelu 27. April 2014, 12:21

    heh die Katze hat warscheinlich von Klacky ein Vampirgebiss aus Plastik bekommen :D... damit er jetzt mit den Reißzähnen hier angeben kann, dass er keine Angst hatte so nah dran zu kommen und fotografieren...
    und so ne kleine dicke Wurst x 2 !!!, ist doch gefährlicher
    die Pfoten sind schon ganz blass geworden vor Wut und so...
    :D
  • Köhlerin 27. April 2014, 12:15

    Ist erst nach meiner Bemerkung aufgetaucht.
    Aber okay: Im Vergleich zu den Reißzähnen deiner Monsterkatze hat der kleene Köter eher ReiSzähne ... ;-)
  • WaldundFeld 27. April 2014, 12:14

    War das "Futter" nicht zu ungesund für die kleinen Welpen? Ich hab bei meinem Hunden immer auf korrekte Ernährung geachtet. Über 10jährige habe ich nicht verfüttert. Und klar, für eine gesunde und artgerechte Aufzucht gehört das Totspielen der Nahrung unbedingt dazu, sonst bekommen die Kleinen einen seelischen Schaden.
    LG Brita
  • Klacky 27. April 2014, 12:12

    Da oben um 12.10 Uhr,
    mach halt die Glubscher auf.
  • Klacky 27. April 2014, 12:10

    Reißzähne???
    Das hier sind Reißzähne:
  • Katzerl 27. April 2014, 12:10

    süß dieser Welpenüberfall!
    da möchte ich auch Opfer sein!
    LG Hanni
  • Köhlerin 27. April 2014, 12:08

    @Lilelu, stimmt. Hmmm, weiß einer, wieviele Kalorien so ein Mensch hat ???
  • Köhlerin 27. April 2014, 12:01

    @Klacky, schau dir diese Reißzähne an!! Die Gurgel war durch ;-))
    @wicolein, 99,9999999999999999999 % der Hunde wollen tatsächlich nur spielen.
    Und seit ich Hundebesitzer bin, rufe ich das auch. Ausgelöst durch die Panikmache vor lauter reißenden Bestien.
    Obwohl ... mein Malteser ....
    LG Köhlerin
  • Lilelu 27. April 2014, 11:59

    kleine dicke wurst :)
  • wico nine 27. April 2014, 11:57

    wollen hunde nicht immer und überall NUR spielen???
    Ich hoffe nur das die vierbeiner das auch wissen...
    der vordere (nicht der herr) scheint schon wohlgenährt zu sein :-)
  • Klacky 27. April 2014, 11:57

    Wenn der Kerl son kleinen Fifi nicht abkann, geschieht's ihm recht.
    Darwin meint das auch.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Tiere
Klicks 333
Veröffentlicht
Lizenz