Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

open eye


World Mitglied

Der Lindenbaum auf dem Bözberg / Schweiz

Ihr Alter wird auf stolze 800 Jahre gechätzt vermutliche älteste Linde der Schweiz.


http://www.myswitzerland.com/de/offer-Activities_Hike-Hike_all-46386.html



An meinen Lieblingsbaum

Die Träume, die in stillen Feierstunden,
Die dunkler Schatten mir so oft verlieh,
Die süsse Ruh, die ich bei Dir gefunden,
Mein Lieblingsbaum, o dich vergess' ich nie!

Oft sah ich neben Dir die Sonne untergehen,
Entzückt von ihres Anblicks Majestät.
Oft hat des Herbstes lindes, kühles Wehen
Mit Deinem bunten Laub mich übersäet.

Vor meinen Blicken schwebten holde Bilder,
Im lichten Glanz der Jugendfantasie,
Da träumt ich mir des Schicksals Härte milder,
Und jeder Misston wurde Harmonie.

Und liebend grub ich einst in Deine Rinde
Den Namenszug, der in mir brannte, ein,
Auch darum wirst Du mir, Du stille Linde,
Vor allen Bäumen ewig teuer sein.

Wenn sich in Deinen Blüten vollen Zweigen
Des Westens leiser Odem kaum bewegt,
Fühlt mein Gemüht sich durch das tiefe Schweigen
Der heiligen Natur so ernst erregt.

Dann denk' ich all' der Wünsche, die vergebens
In meine Seele kamen, und entflohn,
Und seufze: wär' der kurze Traum des Lebens
Vorüber, wie so manche Hoffnung schon.

Und wäre einst nach meiner Tage Mühen,
O Baum, den stets mein Herz mit Liebe nennt,
Ein stilles Grab mir unter Dir verliehen,
Du wärest dann mein liebstes Monument.


Charlotte Ahlefeld

Kommentare 43

  • fotomarion 15. Oktober 2008, 9:36

    na in sw echt der hit !!!!!!!

    glg
    majonn
  • Bernhard Walker 14. Oktober 2008, 22:21

    In s/w sieht diese Linde so richtig dem (hohen) Alter entsprechen historisch aus.
    Gefällt mir gut so.
    LG
    Bernhard
  • Jürgen Cron 13. Oktober 2008, 18:03

    Das ist ja mal eine nicht alltägliche Umsetzung eines Fotos das in seiner Art nicht weit verbreitet ist und dewegen sag ich mal gut gemacht open Eye.

    So ein Baum könnte uns viel erzählen wenn er könnte.

    Lieben Gruß, Jürgen...
  • Anna C. Heling 11. Oktober 2008, 0:48

    er könnte sicherlich viel egeschichten aus seinem langen leben erzählen...
    einen lg. in ein tolles wochenende, claudia
  • Dani Fritschi 9. Oktober 2008, 22:11

    beinahe wollte ich sagen, die kontraste seien zu hart und zahlreiche grautöne sind ausgefressen. doch, durch diese drastische gradation gewinnt das bild ein gefühl von alter, so etwa, 50er - Jahre. das ensemble mit den personen lässt das bild wie eine ansichtskarte aus vergangener zeit aussehen. daher schade, dass das zu junge auto drauf ist.
    alles in allem sehr gut.
    salve Dani
  • Marco Schweier 9. Oktober 2008, 6:47

    richtig schön nostalgisch bearbeitet, dem baum würde es so auch gut gefallen.
    mir natürlich auch.
    gruss marco
  • Dekadenz in Tüten 8. Oktober 2008, 22:01

    krass, so ein Baum ....... du hast ihn herrlich gewürdigt
  • Claus-Dieter Witt 8. Oktober 2008, 21:01

    Der weiße Hintergrund und die Gestaltung des Rahmens stellen den Baum schön frei. SW auch gute Wahl. Gefällt mir sehr.
    Claus
  • AnnaRita 8. Oktober 2008, 19:10

    Ein Solitär der ganz besonderen Art....,
    die Präsentation mit dem aparten Rahmen und das besinnliche Gedicht bilden eine beeindruckende Einheit!
    LG Rita
  • Weiße Krähe 8. Oktober 2008, 13:26

    Wunderschöner Baum! ... und ebensolche Aufnahme!
    LG Heike
  • (M)Ein-Blick 8. Oktober 2008, 8:56

    was für ein großartiger Baum und sehr gut, so wie du ihn darstellst!!
    Gruß Gerda
  • Willy Vogelsang 7. Oktober 2008, 23:07

    Ja schau da! Jetzt habe ich die ersten 20 Jahre meines Lebens ganz in der Nähe gelebt und die Linner Linde nie von Nah gesehen! Ich wusste nur, dass sie einen so dicken Stamm hat, dass sieben Leute ihn umfassen können.
    Interessant, das Bild wirkt wie aus einem alten Geografiebuch gescannt!
    LG WillY
  • Brigitte Dunkel 7. Oktober 2008, 22:33

    Gewaltig, dieser Baum und klasse präsentiert!
    HG Brigitte
  • Uwe Thon 7. Oktober 2008, 21:36

    fast ein wenig high key. . .
  • Mats M. Meyer 7. Oktober 2008, 20:31

    Beeindruckend. Das sind schon Dimensionen. Da kommt man ins Nachdenken: Was der schon alles erlebt hat und wie die Welt ausgesehen hat als er ein Sprössling war...
    LG Mats
  • Gasser Lisbeth 7. Oktober 2008, 14:11

    Klasse Aufnahme und BEA !
    Ich glaub dort sass ich auch schon unter der Linde aber nicht so in Gedanken vertieft wie mich dein Gedicht brachte !
    LG Lisbeth
  • Margarete Hartert 7. Oktober 2008, 9:49

    Der Baum als Lebensbaum - ja, so wünschen wir uns unser Leben: stark, gut verwurzelt, kraftvoll, lang...
    Einen Teil können wir selbst dazu beitragen, aber das Wesentliche ist Geschenk...
    LG Margarete
    So groß wie der Bözberger Baum wird der meine nie werden:
  • Wolf-Ekkehard Kessler -BlendArt Fotografie- 7. Oktober 2008, 9:07

    Schön!
    LG
  • Günni 7. Oktober 2008, 7:05

    Grandios!!! Die Linde und die Bildbearbeitung. Bin echt begeistert!
    LG Günni
  • Christine W.I. 7. Oktober 2008, 3:50

    Ganz Tolle Aufnahme! Auch das Gedicht passt sehr gut dazu!
    Könntest Du vielleicht einmal im Winter diesen Baum Fotografieren? Er muss auch dann toll aussehen!
    LG Christine
  • smutjefoto 7. Oktober 2008, 0:35

    Großer Lob.Er ist schon ein paar mal hier in fc vertreten,aber so wunderschön sicher nicht.lg Stephan
  • Rebekka D. 7. Oktober 2008, 0:24

    ein Megabaum ... käme gut als Jahreszeitenbaum ... kommt auch gut so in S/W ;o) Rebekka
  • Astrid Buschmann 7. Oktober 2008, 0:11

    Durch sw wirkt der Baum so richtig!
    Das ist aber nun wirklich ein beeindruckender Baum, mir gefallen die auch sehr. Man ist schon sehr 'klein', wenn man davor steht, und weiß wie alt die schon sind...
    LG Astrid
  • Peter W 6. Oktober 2008, 22:45

    Echt klasse!
    LG Peter
  • Ivi1981 6. Oktober 2008, 22:35

    wow,das nenne ich baum.strak festgehalten.

    mfg stjepan