Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten TBüttner


World Mitglied, Halle/ Saale

Der letzte Kunde

Der letzte Kunde - besungen, beschrieben - ich zeige hier was wirklich passiert, wenn man das sprichwörtliche, letzte Hemd in der Spielothek lässt.
Nicht zum Nachmachen empfohlen!

Kommentare 34

  • Erhard K. 26. April 2014, 20:02

    Hatte der keine Frau zum Eintauschen?
  • W.Brand 26. April 2014, 16:43

    ...bis auf die Knochen blamiert.
    VG.
  • Ernst Heister 25. April 2014, 20:51

    Der hat sogar seine Organe verspielt, da können weder ein Psychologe noch ein "richtiger" Arzt mehr helfen....
    Grüße, Ernst
  • Stefan Kiep 25. April 2014, 19:40

    Klasse Fund !!!
    LG Stefan.
  • F A R N S W O R T H 25. April 2014, 19:02

    lang, lang ist es wohl her.
    der omega man lässt grüssen
  • Diana Ueberschaer 24. April 2014, 22:13

    O so sieht Mann oder Frau dann aus?? Gut ich spiele nie wieder.
    Gute Fotoidee.
    LG Diana.
  • W O L F 24. April 2014, 21:49

    hihi...mein Lacher heut - so hin und wieder zocke ich ja auch mal, eine Reihe beim Lotto...ob ich wohl auch derart gefährdet bin??
    LG Wolf
  • Ute K. 24. April 2014, 18:54

    Oje, er muss aber mächtig Schulden gemacht haben dass man ihn nicht mal mehr rausgelassen hat :-)
    lg, Ute
  • Wmr Wolfgang Müller 24. April 2014, 17:01

    was lernst man daraus ...Spielen kann ,,tödlich " sein ...der arme Kerl ...das hat er nun davon ...
    wolfgang
  • Jojo Metzi 24. April 2014, 16:46

    Könnte es sein das das der Verkäufer ist der auf Kundschaft wartet?
    jometzi
  • Stollberger-Bildermacher 24. April 2014, 15:19

    Ja das ist doch Friehofswerbung ...lach !
    Klasse Foto +++
    lg Kai
  • jbd68 24. April 2014, 14:20

    Lach.... mein Mittagsschmunzler.....

    VG Björn
  • Reimund List 24. April 2014, 13:48

    Oh weiaa...er hat fast alles verloren. Aber da drin nicht, sonst würde das Etablissement noch existieren.
    vg R.
  • Eddy-Pu 24. April 2014, 12:38

    Irgendwie passend zur "Spiel" Hölle ;-)

    Irres Ding! ++++

    LG Eddy
  • blindmann 24. April 2014, 11:55

    Ach was, das ist der Hausmeister...:-)
    Klasse.

    Gruß blindman
  • mawie 24. April 2014, 11:37

    Hi, hi. Klasse Titel zu dem Bild. Ist das Gerippe vielleicht aus einer Arztpraxis oder Schule gestohlen worden?
    LG Margrit
  • Reiner BS 24. April 2014, 11:16

    Das kann passieren wenn man zulange zockt der Laden in der Zwischenzeit Pleite ist und man kommt nicht mehr raus.
    Gut gesehen.
    Gruß Reiner
  • AugenBlick(e) 24. April 2014, 11:07

    Autsch, dem haben sie aber beim Pool Billard tatsächlich das Fell über die Ohren gezogen!
    LG - Judith
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 24. April 2014, 10:37

    Erinnert mich an Hänsel und Gretel irgendwie.
    Er sollte ja auch immer den Finger zeigen und hat nen knochen durchs Gitter gesteckt.

    Die Streifen sind/waren irgendwie typisch für Spielotheken. Aber wer will sich schon den ganzen Tag an so klimpernde und dudelnde Kästen setzen?

    Grüssle
  • Bagojowitsch 24. April 2014, 10:27

    Das könnte natürlich auch einer dieser Marodistan-Fotografen sein, der es nicht mehr raus geschafft hat..... ;-)

    LG Winfried
  • authbreak 24. April 2014, 9:53

    Zu mindestens seine Haltung hat er nicht verloren :-)))
    Gut gesehen und abgelichtet, Torsten.
  • Karla M.B. 24. April 2014, 9:02

    Ups...der hat es echt übertrieben mit der Spielerei...;o))
    Herrlich in Wort und Bild.
    LG Karla
  • Trübe-Linse 24. April 2014, 8:48

    Der hat wohl zu hoch gepokert. Klasse Entdeckung. Da brauchen die Archäologen noch nicht mal graben. Gruß Mirko
  • KHMFotografie 24. April 2014, 8:37

    ... ganz, ganz stark.... TOP-Aufnahme!!

    LG. kalle
  • DK-PictureBox 24. April 2014, 8:36

    Coole Bildidee mit passendem Titel und Text!
    LG Dörte