Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der letzte Halt am Abgrund der Welt

Der letzte Halt am Abgrund der Welt

883 10

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Der letzte Halt am Abgrund der Welt

Grand Canyon. Motiv: "Und wenn die Welt zugrundegeht, würde ich noch ein Apfelbäumchen pflanzen". (frei nach Martin Luther). Der grün-strotzende Baum als letzter optischer Halt des Lebendigen vor dem sich auflösenden Grand Canyon.
Minolta 7xi mit Minolta AF 28-105, Brennweite 105 auf Kodak Ektachrom 200. Papierabzug vom Dia eingescannt und für den Upload stark komprimiert. Mit neuer Software das Bild nun nachgeschärft.

ANMERKUNGEN ZUR ALTEN VERSION:


Stefan Garbe, 28.4.2001 um 14:02 Uhr
schönes Motiv, aber die reduzierte Schärfe - es gibt hie eine ganze Reihe Analog-Fotografen die dieses Problem scheinbar nicht haben, entweder sind die Papierabzüge mißlungen oder Dein Scanner oder die dazugehörige Software sind Schrott

Jens Pillat, 28.4.2001 um 14:58 Uhr
Hier scheint mir es eher an der Fotografie zu liegen denn die dunklen Bereiche sind ja gut gezeichnet nur die Lichter nicht. Und kann es nicht auch der Witterungssituation liegen, das der Hintergrund so flau ist.

Jochen Grote, 28.4.2001 um 15:06 Uhr
Die Auflösung des Hintergrundes ist so gewollt. Deshalb habe ich die Belichtung auf den Baum geeicht und lichtemfindliches Diamaterial gewählt und relativ weit aufgeblendet mit der Folge, das der Hintergrund sich durch die Überbelichtung und die abnehmende Tiefenschärfe auflöst.

Uwe Küchler, 28.4.2001 um 16:07 Uhr
Ich finde den pastell gezeichneten Hintergrund sehr passend, allerdings solltest Du Dir mal einen Diascanner ausleihen - bei diesen Motiven lohnt sich das bestimmt.

Andrea Hoppe, 28.4.2001 um 19:51 Uhr
Tolles Foto, super aufgebaut, mit was für einen Scanner arbeitest Du ?

Jochen Grote, heute um 9:19 Uhr
@andrea:
Ich habe jetzt den Minolta Dimage Scan Dual II.
Mit dem habe ich das Bild neu gescannt und hochgeladen. Darum lösche ich jetzt die zu unscharfe alte Version.
Die Anmerkungen zum alten Bild kopiere ich zur neuen Version.
Jochen

Kommentare 10

  • JOchen G. 29. Dezember 2004, 12:16

    Liebe Maren,
    das machen wir!
    LG
    JOchen
  • Maren Arndt 29. Dezember 2004, 10:33



    .. *lach* und im Gegensatz zum Regenbogen nicht viel bearbeitet...
    Und wenn Du mal wieder hier bist und die verflixte Diaschau bis dahin fertig ist, schön untermalt mit Countrymucke ..
    Dann schauen wir uns die an per Fernseher ..
    Ich ärgere mich wirklich über die geringe Bildgröße, damals hatte ich keinen Speicherplatz.
    Liebe Grüße
    Maren
  • Maren Arndt 29. Dezember 2004, 10:19

    Jochen, den Baum hab ich auch ;-))

    Okay, lass mir ein par Minuten Zeit, zeig ich gleich ;-)
    Gruß
    Maren
  • JOchen G. 11. Juli 2002, 15:00

    @Christian,
    ja die neue Diggi bringts wirklich.
    Würde manche Reise mit der wiederholen können.
    Nun ja.
    Hier habe ich mich noch nicht in Gefahr gebracht, weil meine Minolta mich konventionell vor dem Absturz rettete: Es ging vom Wegesrand einfach per Zoom.
    Auf der Reise ging aber wenig später beim Teilabstieg meine Camera in Bruch, weil ich in der Tat stürzte und die Camera auf einem Stein sich den Boden eindellte. "Rien ne va plus!" hiess es damals.
    Musste und durfte (!) auf die kleine Olympus meiner Frau umsteigen.
    Seit der Zeit habe ich mir die bruchfeste Minolta 9 xi geleistet. Die hat mehr erlebt und alles ohne Probleme überstanden.
    Liebe Grüsse
    Jochen
  • Christian Brünig 11. Juli 2002, 12:38

    Tolle Perspektive - wahrscheinlich mühsam erklommen. Ausgefressene Lichter gibts mit neuer Digi nicht mehr ;-)
  • Maren Arndt 19. Juni 2002, 9:29

    Tolles Foto - bin begeistert.
    LG von Maren
  • JOchen G. 3. Mai 2001, 9:44

    Nein, nein nein: die neueste deutschsprachige Version 7.02 kostet nur DM 199.- im Download. Siehe direkte Mail an Dich.
  • Stefan Negelmann 3. Mai 2001, 9:27

    ja, ist wirklich sehr gut, aber 2.100,- DM dafür ausgeben?
  • JOchen G. 3. Mai 2001, 9:20

    mit Paint Shop pro Version 6 - ist als Evaluation-Software zum 30-Tage -Test kostenlos downloadbar.
    Ich werde sie wohl kaufen. Überzeugt mich in jeder Hinsicht.
  • Stefan Negelmann 3. Mai 2001, 9:18

    ich fand es gestern auch schon umwerfend...mit welcher software denn?

    Gruß, Stefan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 883
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz